Preise Renault Mégane Grandtour

Kombiversion kommt Ende 2016 ab 17.790 Euro

Renault Mégane Grandtour Foto: Renault 6 Bilder

Auf der IAA 2015 hatte Renault den neuen Mégane vorgestellt, ein halbes Jahr später wurde in Genf die Kombiversion nachgeschoben. Die ist ab sofort ab 17.790 Euro bestellbar.

Der Renault Mégane Grandtour teilt sich die Front gänzlich mit der Steilheckversion . Die Heckansicht des Renault Mégane Grandtour lehnt sich stark an der Gestaltung des Talisman Grandtour an.

Renault Mégane Grandtour Foto: Guido ten Brink/SB-Medien
Großzügig ausgelegter Kofferraum mit praktischen Features.

Renault Mégane Grandtour übernimmt bekannte Mégane-Technik

In Verbindung mit der Kombikarosserie ergibt sich natürlich eine neue Seitenlinie und ein etwas gestreckten Radstand. Die hinteren Türen erhalten ein größeres Fenster mit senkrechtem Abschluss. Hinzu kommt ein drittes Seitenfenster. Die Dachline fällt nur leicht ab und mündet in einen Dachkantenspoiler. Markant sind die extrem flachen und weit in die Heckklappe gezogenen Rückleuchten. Die Schürze ist mit einem verchromten Auspuff und einem Diffusor bestückt. Zur Grundausrüstung des Mégane Grandtour gehört eine integrierte Dachreling. Die Kombiversion bietet einen Laderaum mit 580 Liter Volumen, die maximale Ladelänge liegt bei 2,77 Meter.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Sitzprobe Renault Mégane Grandtour

Wem dem Mégane in seiner Kompaktversion zu eng erscheint, der kann sich ab September an der neuen und 4,62 Meter langen Kombivariante erfreuen. Denn dankenswerterweise verzichtet Renault beim Grandtour auf Spielereien und setzt lieber auf klassische Kombifeatures. So kennzeichnen den 580 Liter großen Kofferraum nicht nur eine niedrige Ladekante und ein 50 Liter großes Unterbodenfach, auch die der Ladenboden ist geteilt und lässt sich sogar vertikal einstellen. Für einen Kombi in dieser Klasse durchaus bemerkenswert. Renault hat sich das clevere Detail vermutlich bei Nissan abgeguckt.

Michael Maydell

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Renault Mégane Grandtour Foto: Guido ten Brink/SB-Medien
Luftige Platzverhältnisse im Fond.

Als Motorisierungen für den Mégane Grandtour stehen vier Turbodiesel- und fünf Turbobenzinvarianten zur Wahl, die das Spektrum zwischen 90 und 205 PS abdecken. Die Benziner leisten 100, 130 und 150 PS, die Diesel kommen auf 90, 110, 130 und 165 PS. Für verschiedene Motoren ist auch ein Doppelkupplungsgetriebe zu haben. Darüber hinaus soll ab 2017 für den Mégane Grandtour ein Diesel-Hybrid mit 6-Gang-Schaltgetriebe verfügbar sein.

Als erster Kombi in der Kompaktklasse verfügt der neue Mégane Grandtour GT über die dynamische Allradlenkung, bei niedrigen Geschwindigkeiten schlagen die Hinterräder in entgegengesetzter Richtung zur Vorderachse ein, was wie ein verkürzter Radstand wirkt. Bei höheren Geschwindigkeiten steuern die Hinterräder in die gleiche Richtung wie die Vorderräder, wodurch die Spurstabilität steigen soll.

Renault Mégane Grandtour ab 17.790 Euro

Bestellbar ist der Renault Mégane Grandtour ab sofort. Der Basispreis liegt bei 17.790 Euro für den 100 PS starken Benziner. Ausgeliefert wird der Kombi ab September. In der Experience-Ausstattung steigt der Grundpreis auf wenigstens 19.290 Euro. Die Ausstattungsvariante Intens ist ab 23.390 Euro zu haben. Die sportliche GT Line ist im Mégane Grandtour ab 25.090 Euro zu haben. Der 205 PS starke GT kostet wenigstens 30.190 Euro, die auf der Intense-Ausstattung basierende Bose Edition kostet ab 25.590 Euro.

Neues Heft
Top Aktuell Audi e-tron GT Audi e-Tron GT (2020) Mit dem Taycan-Klon durch L.A.
Beliebte Artikel Renault Mégane GT - Kompaktklasse - Fahrbericht Renault Mégane GT im Fahrbericht Kein waschechter Sportler - trotzdem gut Renault Mégane dCi 130, Opel Astra 1.6 CDTI, VW Golf 1.6 TDI Astra vs. Mégane vs. Golf Mégane besser denn je
Anzeige
Sportwagen Jaguar Land Rover Fahrdynamik Advertorial Auf Knopfdruck: Sport Mehr Fahrspaß durch Technik Porsche 911 (992) Cabrio Erlkönig Erlkönig Porsche 911 Cabrio (992) Offener Elfer startet 2019
Allrad Toyota RAV 4 2018 New York Sitzrobe Toyota RAV4 (2018) SUV-Neuauflage ab 29.990 Euro Porsche Macan, Facelift 2019 Porsche Macan (2019) Facelift Scharfes Heck, starke Motoren
Oldtimer & Youngtimer Porsche 911 (996) Carrera Coupe Porsche 911 (996) Kaufberatung Probleme des Schnäppchen-Elfer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker