Renault Mégane GT

Neue Sport-Stufe

Foto: Renault 3 Bilder

Renault bietet den Mégane künftig auch als GT-Version an, die die Lücke zwischen dem normalen Mégane und dem Mégane Sport schließen soll. Premiere feierte der GT auf dem Auto Salon in Paris. In den Handel kommt der GT Ende 2006.

Als Motorisierungen stehen für den sportlichen GT ein 165 PS und 270 Nm starker Zweiliter-Turbo-Vierzylinder oder ein 150 PS und 340 Nm starker Zweiliter-Turbo-Diesel bereit, die wahlweise mit einer dreitürigen oder einer fünftürigen Karosse kombiniert werden können. Keine Wahl gibt es beim Getriebe. In beiden Modellen werden sechs Gänge manuell sortiert.

Zur weiteren Ausstattung gehören ein um zehn Millimeter abgesenktes und straffer abgestimmtes Fahrwerk, eine neu abgestimmte Servolenkung sowie ein ebenfalls neu abgestimmtes ESP. Optisch tritt der GT mit einem Frontspoiler, einem verchromten Grill, einem kleinen Dachkantenspoiler, 17 Zoll-Leichtmetallrädern sowie zwei mittig angeordneten Auspuffendrohren mit Hitzeschutzblech an der Schürze an.

Im Innenraum offeriert der GT Sportsitze, ein Ledersportlenkrad, Alupedale, blau-grau unterlegte Instrumente sowie Metallapplikationen am Armaturenbrett, der Mittelkonsole und den Türverkleidungen.

Neues Heft
Top Aktuell Aston Martin DBX Erlkönig Aston Martin DBX (2019) Erste Bilder vom neuen SUV
Beliebte Artikel Renault Mégane F1-Ableger Bosch Curved Display gebogenes Kombiinstrument Bosch Curved Display Gebogenes Kombiinstrument
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 747 PS im M5 sind möglich Mercedes E 400 Coupé, Frontansicht Sportwagen-Neuzulassungen Oktober Mercedes E Coupé vor Mustang
Allrad Jeep Gladiator Concept 2005 Jeep Wrangler Pickup Neuer Pickup-Jeep für 2019 Seat Ateca Schnee Winter SUV Die 30 billigsten 4x4-SUV Winter-SUV bis 30.000 Euro
Oldtimer & Youngtimer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu Renault 19 (1988) Renault 19 (1988-1995) 30 Jahre und fast verschwunden