Renault

Neue Köpfe

Foto: ams

Mit dem Führungswechsel bei Renault baut der französische Autohersteller auch Teile seines Vorstands um. Zum 1. Juli werden zwei Vorstände in den Ruhestand wechseln, drei neue werden berufen.

Ihre Posten aufgeben werden Georges Douin (59), stellvertretender Generaldirektor für Strategische Planung, Produktplanung und Internationale Aktivitäten sowie Mitglied des Exekutiv-Komitees der Renault Gruppe und Jean-Marc Lepeu (63), Direktor Public Affairs. Der Bereich Internationale Aktivitäten der Renault Gruppe wird künftig direkt Carlos Ghosn unterstellt.

Neu im Team ist Patrick Pelata (49), der zum stellvertretenden Generaldirektor und Mitglied des Exekutiv-Komitees der Renault Gruppe ernannt wird. Pelata zeichnet verantwortlich für Strategische Planung und Produktplanung, Renault Sport Technologie, die Direktionen Fahrzeugprogramme und die Direktion E-Vehicle Project.

Luc-Alexandre Ménard (60), Mitglied des Renault Management Komitees, wird zum Direktor Public Affairs ernannt. Daneben bleibt er Direktor für Internationale Aktivitäten und verantwortet die Direktion Nördliches Lateinamerika. Er wird auch sämtliche Bereiche für internationale Aktivitäten koordinieren, die direkt an den Präsidenten und CEO berichten.

Manuel Gomez (63), Mitglied des Renault Management Komitees, wird zum Berater des Präsidenten und CEO Carlos Ghosn ernannt. Darüber hinaus bleibt er Präsident des französischen Automobilverbandes CCFA (Constructeurs Francais Automobiles).

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Luxemburg Wohnmobil-Tour Luxemburg Durch die Ardennen-Region Éislek Skydancer Apero (2019)
CARAVANING
Camping Tiroler Zugspitze Campingplatz-Tipp Zugspitze Camping an der Zugspitze Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote