Renault setzt auf Elektroautos

Foto: dpa 9 Bilder

Das Bündnis von Renault und Nissan setzt für die Zukunft klar auf das Elektro-Auto. „Wir haben alle technischen Lösungen vom sauberen Diesel über den Hybridantrieb bis zu Biotreibstoff“, sagte Konzernchef Carlos Ghosn am Donnerstag (2.10.) in Paris.

„Alle Hersteller geben derzeit Erklärungen zu allen Technologien ab, über die sie verfügen. Jetzt müssen wir uns entscheiden, worauf wir setzen.“ Es gebe Prognosen, dass 2016 in der Welt zehn Millionen Elektro-Autos verkauft würden. Davon entfielen  50 Prozent auf die USA und 20 Prozent auf Europa.

Das Problem sei nicht die Nachfrage, sondern die Fähigkeit zum Angebot, sagte Ghosn. „Die Investitionen in die Fertigung von zehn Millionen Batterien und zehn Millionen Autos sind kolossal.“ Renault Nissan habe mit Israel, Dänemark und dem US-Staat Tennessee Abkommen über die Einführung von E-Autos geschlossen, sagte Ghosn. „Man darf das Interesse der Städte und Staaten für emissionsfreie Autos nicht unterschätzen.“ Aber praktisch alle Länder gingen beim Aufbau der Infrastruktur unterschiedliche Wege.

Das völlig neu entwickelte Elektro-Auto wird laut Ghosn 2012 auf den Markt kommen. Davor gebe es Elektro-Autos auf der Basis herkömmlicher Modelle. Die USA wollten 25 Milliarden Dollar in die Entwicklung der neuen Technologie investieren. Renault Nissan könne davon profitieren.

Neues Heft
Top Aktuell 08/2015, BMW 225xe Sperrfrist Zwischenbilanz E-Auto-Prämie 87.884 Anträge bis November 2018
Beliebte Artikel 08/2018, Jaguar Aurrigo automoner Pod Jaguar Land Rover und Aurrigo Augen an autonomen Pods Renault Z.E. Concept Der Elektro-Kangoo
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Lexus RC F Track Edition Lexus RC F Track Edition (2019) Mit 500 PS auf die Piste McLaren 720S Spider McLaren 720S Spider Supersportwagen als Cabrio
Allrad Audi SQ5 3.0 TFSI Quattro, Exterieur, Heck SUV Neuzulassungen November 2018 Audi und Porsche unter Druck Erlkönig Land Rover Defender 110 Erlkönig Land Rover Defender (2020) Der Landy kehrt zurück!
Oldtimer & Youngtimer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker BMW 507 Graf Goertz Die teuersten Promi-Autos 2018 2,6 Millionen für Goertz-507