Renault Twingo GT Renault
Renault Twingo GT
Renault Twingo GT
Renault Twingo GT
Renault Twingo GT
Renault Twingo GT 15 Bilder

Renault Twingo GT

110-PS-Kleinwagen ab 15.450 Euro

Smart hat mit der Brabus-Version des Forfour bereits vorgelegt, jetzt bietet Renault den 110-PS-Benziner auch im Smart-Bruder Twingo an. Zu haben ist der Twingo GT ab 15.490 Euro.

Beiden, Brabus und Renault, gemein ist der 110 PS und 170 Nm starke 0,9-Liter-Turbo-Dreizylinder im Heck. Die Mehrleistung gegenüber der 90-PS-Variante entspringt einer neuen Motorsteuerung sowie einem modifizierten Ansaugbereich. Das Doppelkupplungsgetriebe wurde neu abgestimmt. Die Höchstgeschwindigkeit des GT wird mit 182 km/h angegeben. Der Brabus Forfour spurtet in 10,5 Sekunden und ist 180 km/h schnell.

Renault Twingo GT
Renault
Im Heck mit Doppelrohrauspuff steckt ein 110 PS starker Turbo-Dreizylinder.

Twingo GT mit Sportfahrwerk und Doppelrohrauspuff

Zu den weiteren Modifikationen am Renault Twingo GT zählen ein neu abgestimmtes, teifergelegtes Fahrwerk sowie ein neu abgestimmtes ESP. Außerdem erhält der Twingo GT eine Lenkung mit variabler Übersetzung. Von außen ist der Renault Twingo GT an den 17-Zoll-Rädern, dem zusätzlichen Lufteinlass an der linken Seite sowie doppelten Auspuffrohren zu erkennen. Hinzu kommt die exklusive Karosserielackierung Magma-Orange. Das Design der Räder orientiert sich an der Studie Twin’Run ebenso wie die Grafik der beiden Längsstreifen auf dem Dach. Den Innenraum des neuen sportlichen Spitzenmodells für den Twingo prägen orangefarbene Dekorelemente, Türeinstiegsleisten mit Renault Sport-Logo sowie Pedalerie und Schaltknauf in Metall.

Zur Startseite
Verkehr Verkehr Neues Top-Modell des kleinen City-Flitzers Smart Brabus auf der Auto China

Die Smart-Familie bekommt ein neues Oberhaupt: Der neue Smart Brabus wird...

Renault Twingo
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Renault Twingo