Renault Captur dCi 90, Schriftzug, Heck Arturo Rivas

Renault säubert Diesel-Modelle

Update für die Euro-6-Diesel

Nach Opel hat nun auch Renault Maßnahmen angekündigt, mit denen die Franzosen die Stickoxid-Emissionen der Euro-6-Diesel im Fahrbetrieb weiter reduzieren wollen.

Um den Stickoxid-Ausstoß weiter zu senken, erhöht Renault die Wirksamkeit der Abgasrückführung. Das EGR-System soll künftig in doppelt so vielen Betriebszuständen aktiv sein wie bisher. Zudem soll die Effizienz des NOx-Speicherkats deutlich erhöht werden. Durch diese Maßnahmen sollen je nach Fahrzustand die NOx-Emissionen um bis 50 % reduziert werden können. Renault betont, das davon weder der Verbrauch noch die Leistung der Motoren beeinflusst werden.

Kostenlose Nachrüstung ab Oktober

Für Diesel mit der Abgasnorm Euro 6b greifen diese Modifikationen bereits ab Juli in der Produktion. Ab Oktober 2016 können auch bereits ausgelieferte Diesel-Modelle der Euro 6b-Norm mit den Modifikationen nachgerüstet werden. Renault wird zeitnah alle Halter betroffener Fahrzeuge anschreiben und zur Nachrüstung ihrer Fahrzeuge in die Werkstätten bitten. Für den Kunden ist die Nachrüstung kostenlos.

Verkehr Verkehr 07/2012, 2012 Renault Clio, logo Rhombus Renault Abgas-Skandal Diesel-Betrug seit 25 Jahren?

In einem am Mittwoch (15.3.2017) bekannt gewordenen Bericht der...

Renault
Artikel 0
Tests 0
Baureihen 0
Alles über Renault
Mehr zum Thema VW-Abgas-Skandal
Motor Vierzylinder-Biturbo-Diesel VW
Politik & Wirtschaft
Audi Logo
Politik & Wirtschaft
Abgastest NOx Emissions Analytics VW Golf Variant
Politik & Wirtschaft