Renault

Van-sinns Studien zur IAA

Foto: Renault 10 Bilder

Mit zwei neuen Kompaktvan-Studien, einer sportlichen und einer geländegängigen, kommt Renault zur IAA (13. bis 21. September). Die Prototypen, die beide Be Bop getauft wurden, verfügen über einen lichtdurchfluteten, variablen Innenraum und gute Aerodynamikwerte.

Für die günstige Windschlüpfrigkeit der knapp über vier Meter langen Kompaktvans ist maßgeblich die an einen Wassertropfen angelehnte sanft strukturierte Linienführung verantwortlich. Sie soll den Studien gleichzeitig ein dynamisches Aussehen vermitteln.

Großzügig dimensionierte Glasflächen lassen viel Licht in den Innenraum, in dem vier Insassen auf Einzelsitzen Platz finden. Die beiden Seitentüren schwenken in entgegengesetzte Richtung auf. Ähnlich praktisch lässt sich die Hecktür öffnen: Sie schiebt sich von einem Elektromotor angetrieben nach oben über das Fahrzeugdach, während sich die untere Heckpartie nach unten öffnet und zum leichteren Be- und Entladen eine Art Lade ausfährt.


Obwohl beide Fahrzeuge zu rund 50 Prozent identische Karosserie-Elemente nutzen, besitzen sie beide einen völlig eigenständigen Charakter. Das SUV vermittelt mit 21-Zoll-Rädern und einer Bodenfreiheit von 21 Zentimetern schon im Stand die nötige Robustheit für den Geländeeinsatz. Als Antrieb dient ein 1,6-Liter-Benziner mit 84 kW (115 PS), der seine Kraft über ein manuelles Sechsgang-Getriebe an die vier Räder bringt.

Dem in Leuchtgelb lackierten Sportwagen verpassten die Designer hingegen einen auffälligen Kühlergrill und einen 2,0-Liter-Turbomotor mit 165 kW (225 PS) und einem maximalen Drehmoment von 300 Nm. Die Kraftübertragung an die vorderen Räder erfolgt ebenfalls über ein manuelles Sechsgang-Getriebe.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Seat Arona 1.5 TSI, Exterieur Alle Seat-Modelle mit Euro 6d-Temp Das Angebot ist überschaubar
Beliebte Artikel VW MEB Modularer Elektrobaukasten (MEB) So günstig werden VWs neue E-Autos IAA Nutzfahrzeuge 2018 Volvo Electric Hybrid Elektro-Linienbusse (IAA 2018) Flüsterleise durch die City
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Falken Porsche 911 GT3 R 2019 - VLN 7 - 20. September 2018 VLN Vorschau, 7. Lauf 2018 Falken mit neuem Porsche Impressionen - VLN 2018 - Langstreckenmeisterschaft - Nürburgring-Nordschleife VLN 2018 im Live-Stream Das siebte Rennen hier live!
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer Volkswagen Käfer 1200 Cabriolet (1961) VW Käfer Auktion Schwedens größtes Käfer-Museum macht zu Ford Sierra I Cosworth 1985 50 Jahre Ford RS Schnelle Escort, Sierra, Focus