Renault Vel Satis

Neue Diesel

Foto: Renault

Renault hat das Dieselmotoren-Programm für den Vel Satis überarbeitet und ein neues Basisaggregat eingeführt. Der Zweiliter-Turbodiesel leistet wahlweise 150 oder 173 PS.

In der höheren Leistungsstufe beschleunigt der Zweiliter-Diesel den Vel Satis in 9,5 Sekunden von Null auf 100 km/h und ermöglicht die Höchstgeschwindigkeit von 211 km/h. Das Maximaldrehmoment von 360 Nm liegt bei 1.750/min an, der Durchschnittsverbrauch bei 7,3 Liter Diesel pro 100 Kilometer.

Auch die zweite 2.0 dCi FAP-Variante mit 150 PS begnügt sich mit 7,3 Litern Diesel pro 100 Kilometer. Sie erlaubt den Spurt aus dem Stand auf Tempo 100 in 10,3 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 200 km/h.

Renault bietet den neuen Diesel 2.0 dCi FAP mit 150 PS in den Ausstattungsniveaus Vel Satis und Initiale an. Die Variante mit 173 PS ist der Topausstattung Initiale vorbehalten.

Leistungsspritze für den Top-Diesel

Zugelegt hat auch der Dreiliter-V6-Diesel. Das maximale Drehmoment stieg auf 400 Nm, die Leistung auf 181 PS. Trotzdem bleibt der Verbrauch unverändert bei 8,7 Litern pro 100 Kilometer. Das Triebwerk ermöglicht die Höchstgeschwindigkeit von 212 km/h und beschleunigt den Vel Satis in 10,4 Sekunden von Null auf 100 km/h.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Nuro Autonomes Lieferfahrzeug Autonomes Lieferfahrzeug Nuro R1 Selbstfahrendes Auto für Same-Day-Bestellungen 3/2019, Renault Zoe Vehicle-to-Grid Renault weitet V2G-Feldversuch aus Elektroautos als Stromspender
SUV Porsche Cayenne Coupé Porsche Cayenne Coupé (2019) Sportliche Lifestyle-Version des SUV Porsche Cayenne Coupé, Exterieur Porsche Cayenne Coupé im Schnellcheck Passt der Fond auch für Erwachsene?
Mittelklasse Tesla Model 3, Hyundai Kona Hyundai Kona Elektro und Tesla Model 3 Performance Zwei Mittelklasse-Revoluzzer im Test Xpeng E28 Xpeng E28 (2019) Das ist Chinas Tesla Model 3-Rivale
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken