Renault-Vision

Mégane Coupé

Foto: Renault 26 Bilder

Einen Ausblick auf die Serienversion des Mégane Coupé liefert Renault mit seiner Konzeptstudie, die die Franzosen auf dem Genfer Auto Salon präsentieren.

Ganz im Stile des auf der IAA gezeigten Laguna Coupé zeigt sich der kleinere Bruder mit einem mächtigen vergitterten Kühlergrill, böse dreinblickenden Scheinwerfereinheiten und einer konturierten langen Motorhaube.

Die gesamte Front der Studie gibt sich wie aus einem Guss und lässt Formen ineinander fließen. Nahezu ohne Übergang führt die Motorhaube in die flache Windschutzscheibe, die wiederum in ein riesiges Panoramaglasdach übergeht und in einem steilstehenden Glasheck mündet. Highlight am Heck, die tief in der Karosserie liegenden Heckleuchten und die kräftige Schulterlinie, die über den hinteren Radläufen fast ein Podest bildet. In der Seitenansicht zeigt sich die Coupéform des Daches sowie die fast waagerechte Fensterlinie, die ein flaches Glasband flankieren. Der geringe Überhang hinten gepaart mit den großen Radläufen, in denen 21 Zoll große Leichtmetallfelgen mit Reifen der Größe 245/35 wohnen, geben der Studie den sportlichen Charakter.

Highlight: Der Türmechanismus

Doch der Hingucker schlechthin ist der Türmechanismus. Beide Hälften der Türen - der untere "Blechteil" und das obere Dach/Fenster-Teil sind an einem Kohlefaserarm hinten angeschlagen. Beim Öffnen der Türen klappt der obere Teil weit nach oben und gibt Platz frei für den unteren Teil der Tür. Eine B-Säule gibt es nicht, der Zustieg zu den hinteren Plätzen soll einfacher möglich sein - lässt man den mächtigen Türschweller einmal komplett außer acht.

Ist der Innenraum geentert, nehmen Fahrer und Beifahrer auf asymmetrischen Sitzen Platz, die scheinbar fest mit dem Seitenschweller und dem Fahrzeugboden verbunden sind. Die Mittelkonsole, die bis zu den Rücksitzen reicht, trennt die Passagiere - insgesamt zeigen sich Armaturenträger und Cockpit in fließenden Formen. Bei der Instrumentierung will sich Renault am Design von Fliegeruhren orientiert haben, Tacho und Drehzahlmesser sind schwarz-metallic unterlegt mit weißen Ziffern und roter Hinterleuchtung.

 RenaultMégane Coupé Studie
 Motor:Vierzylinder-Reihenmotor
 Hubraum:2,0 Liter
 Leistung200 PS
 Drehmoment280 Nm bei 2.600/min.
 Verbrauch6,5 Liter pro 100 Kilometer 
 CO2-Ausstoß154 Gramm pro 100 Kilometer 
 0 - 100 km/h
7,2 Sekunden 
Maße (L/B/H):4,51 Meter / 1,35 Meter / 1,90 Meter

Umfrage
Renault Mégane Coupé: Sollte die Studie 1:1 umgesetzt werden?
Ergebnis anzeigen
Neues Heft
Top Aktuell 08/2015, BMW 225xe Sperrfrist Zwischenbilanz E-Auto-Prämie 87.884 Anträge bis November 2018
Beliebte Artikel Renault Laguna GT Flotter Franzose Renault Laguna Coupé Premium-Concept
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Lexus RC F Track Edition Lexus RC F Track Edition (2019) Mit 500 PS auf die Piste McLaren 720S Spider McLaren 720S Spider Supersportwagen als Cabrio
Allrad Audi SQ5 3.0 TFSI Quattro, Exterieur, Heck SUV Neuzulassungen November 2018 Audi und Porsche unter Druck Erlkönig Land Rover Defender 110 Erlkönig Land Rover Defender (2020) Der Landy kehrt zurück!
Oldtimer & Youngtimer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker BMW 507 Graf Goertz Die teuersten Promi-Autos 2018 2,6 Millionen für Goertz-507