Auto Salon Genf 2020
Alle Frühlings-Weltpremieren
Renault Zoe e-Sport Concept Newspress
Renault Zoe e-Sport Concept
Renault Zoe e-Sport Concept
Renault Zoe e-Sport Concept
Renault Zoe e-Sport Concept 15 Bilder
Kostenlos registrieren und weiterlesen!

Ich habe bereits ein Benutzerkonto

Warum kann ich nicht weiterlesen?

Das Lesen bleibt weiterhin kostenfrei! Sie haben lediglich das Limit verfügbarer Artikel ohne Registrierung für die nächsten 30 Tage erreicht.

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Renault Zoe E-Sport Concept: Genf-Studie mit 462 PS

Renault Zoe E-Sport Concept Genfer Auto Salon 2017 Elektro-Kleinwagen mit 462 PS

Renault zeigt in Genf, was im Zoe steckt: Im Fall des E-Sport Concept sind es zwei Elektromotoren mit 462 PS, die den Elektro-Kleinwagen zum Sportler machen.


Mit zwei Elektromotoren wird der Renault Zoé zum Sportler. Renault zeigt in Genf eine Studie mit zwei starken Elektro-Herzen, die sich auf 462 PS addieren und den ehemals harmlosen Elektro-Kleinwagen in 3,2 Sekunden von null auf 100 km/h beschleunigen sollen. Dabei täuscht die komplett aus Karbon gefertigte Hülle die Ähnlichkeit zum Serienauto nur vor: Darunter steckt ein Rohrrahmen-Chassis von einem Renault-Wettbewerbsfahrzeug. Die Studie wiegt 1.400 Kilogramm, 450 Kilo wiegt allein die Lithium-Ionen-Batterie. Deren Kapazität entspricht mit 40 kWh dem Serienmodell.

Zoe-Studie mit Motorsport-Genen

Die Karosserie ist in mattem Blau lackiert, gelbe Details an der Frontschürze und gelb gefärbte Außenspiegelgehäuse erinnern an das Formel-E-Auto von Renault. Der Renault-Rhombus ist beleuchtet, C-förmige Lichtleisten betonen die Scheinwerfer.

Mit 20-Zoll-Rädern und Slick-Reifen der Größe 245/35 ist die Studie der Leistung entsprechend üppig bereift. Die zweifarbig lackierten Räder verfügen über einen Zentralverschluss. Aus dem Rennsport stammt auch die Aerodynamik mit einem Heckdiffusor im Fomel-E-Stil, einem flachen Unterboden und einem üppigen Dachspoiler.

Renault Zoe e-Sport Concept
Renault
Wie in der Formel E: Das Lenkrad ist eckig.

In unter 10 Sekunden auf 210 km/h

An die Formel E erinnert auch das eckig geformte Lenkrad. Fahrer und Beifahrer nehmen in Recaro-Schalensitzen Platz. Der Fahrer kann Antrieb und Energiemanagement regulieren. Anzeigen informieren ihn über Getriebesteuerung, Fahrprogramme und Bremskraftverteilung. Die beiden E-Motoren verteilen ihre Kraft an Vorder- und Hinterachse: ein Motor sitzt vorn, einer hinten. Beide leisten jeweils 320 Newtonmeter. Seine abgeregelte Höchstgeschwindigkeit von 210 km/h soll der E-Concept in unter zehn Sekunden erreichen.

Zur Startseite
Renault Zoe
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Renault Zoe
Mehr zum Thema Auto Salon Genf
04/2022, Koenigsegg Jesko Absolut Vorserienmodell
Neuheiten
05/2021, Aiways U6 Elektro-SUV-Coupé Serienversion
E-Auto
Lingenfelter Chevrolet eL Camino
E-Auto
Mehr anzeigen