So finden Sie Ihr Traumauto
Das große Gebrauchtwagen-Spezial
Präsentiert von
Neuzulassungen, Gebrauchtwagen, Kennzeichen dpa
Kostenlos registrieren und weiterlesen!

Ich habe bereits ein Benutzerkonto

Warum kann ich nicht weiterlesen?

Das Lesen bleibt weiterhin kostenfrei! Sie haben lediglich das Limit verfügbarer Artikel ohne Registrierung für die nächsten 30 Tage erreicht.

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Restwertrisiko: Autohersteller setzen verstärkt auf Gebrauchte

Restwertrisiko Autohersteller setzen auf Gebrauchte

Die Autohersteller wollen sich neben dem Neuwagenverkauf verstärkt auf die Vermarktung von Gebrauchtwagen konzentrieren, um die Restwerte etwa von Leasingfahrzeugen und die Händler zu stützen.

"Ein funktionierendes Gebrauchtwagen-Geschäft ist für die Gesamtrentabilität eines Handelsbetriebes ein wichtiger Stellhebel", sagte Daniel Bartos, verantwortlich für den Vertrieb Mercedes-Benz Cars, der neuen Ausgabe von auto motor und sport.

Branche reagiert auf Restwertrisiken

Damit reagiert die Branche auf die Schätzung einer Dekra/IFA-Studie, wonach den Herstellern in den nächsten beiden Jahren Restwertrisiken von mehr als 1,6 Milliarden Euro drohen, was viele Markenbetriebe in die Klemme bringt. Allein im letzten Jahr erzielte der Gebrauchtwagenmarkt mehr als 50 Milliarden Euro Umsatz, das entspricht rund 60 Prozent des Neuwagen-Ergebnisses.
"Die Restwertentwicklung steht im Fokus all unserer Aktivitäten um das Gebrauchtwagen-Geschäft", bestätigt Wolfgang Kopplin, Vertriebsdirektor bei Ford.

Ähnlich sieht es bei den anderen Herstellern aus - immer mehr entwickeln Konzepte, um durch gezieltes Management den Verkauf zu fördern. Dabei scheint die Forcierung des Gebrauchtwagengeschäftes zu funktionieren. So will Peugeot den Absatz in diesem Jahr mit Gebrauchten um 14 Prozent auf 40.000 Fahrzeuge steigern.

Alle Infos zum Thema Gebrauchtwagenkauf finden Sie in unserem großen Special

Zur Startseite
Mehr zum Thema Gebrauchtwagen
Gebrauchtwagen
Autohero
Politik & Wirtschaft
Golf 7 Gebrauchtwagen
Gebrauchtwagen
Mehr anzeigen