Porsche 911 Retro-Umbau von Kaege

993er wird zum Evergreen-Porsche

Retro-Porsche 911 by Kaege Retro Kaege Foto: Kaege 39 Bilder

Nach einem Backdate-Umbau von Kaege ist der Porsche 993 vom 911er F-Modell aus dem Jahre 1972 kaum zu unterscheiden. Das Modell wird auf der Retro Classic in Stuttgart zu sehen sein.

Moderne Technik und Nostalgie - dass das gut zusammen geht, hat zuletzt US-Tuner Singer bewiesen und gleich zwei neue Porsche Retro-Modelle aus seiner Werkstatt gezeigt. Doch auch die deutschen Tuner von Kaege verstehen sich bestens darauf, kultige Klassiker im Retro-Look neu aufzulegen. So geschehen beim neuen Kaege Retro, der die moderne luftgekühlte Technik der Baureihe 993 mit der charakteristischen Optik des Ur-911ers kombiniert. Die Stettener nahmen sich einen den 993er als Basis und veränderten ihn optisch so, dass er von einem F-Modell kaum zu unterscheiden ist. Dabei blieb die komplette Technik - die Klimaanalage, das Sechsgang-Getriebe, die Bremsanlage, die Raumlenker-Hinterachse, der Airbag, die Wischer - unverändert.

Retro-Porsche 911 by Kaege Retro Kaege Foto: Kaege
Das Interieur des Kaege Retro kann individuell gestaltet werden. Auch auf moderne Technik muss nicht verzichtet werden.

Retro-Elfer ist auf der Retro Classic zu sehen

Was sich allerdings ordentlich verändert hat, ist das Äußere des Elfers. Das neue Carbon-Exterieur des Kaege Retro im hauseigenen Backdate-Design beherbergt das luftgekühlte und 300 PS starke 3,6-Liter-Triebwerk. Insgesamt bringt das Modell nach dem Umbau 1.195 Kilogramm auf die Waage - auch dank einer Lithium-Batterie. Besonderes Augenmerk schenkte Kaege den LED-Scheinwerfern im klassischen Look. Dreiteilige Felgen im Fuchs-Design mit adäquater Bereifung und ein KW-Fahrwerk sorgen für die notwendige Fahrdynamik. Im Interieur herrscht das nach individuellen Vorlieben der Kunden gestaltete Flair der 1970er-Jahre mitsamt Becker-Navigation und Recaro-Sitzen. Und wo könnte man einen solchen Flitzer besser in Szene setzen als auf der Retro Classic in Stuttgart. Dort ist der Wagen vom 16. bis zum 20. März in Halle 4 zu sehen.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Sixt Share Charsharing 2019 Künstliche Intelligenz berechnet Minutenpreis Carsharing-Dienst Sixt Share kostet individuell Jetpack Aviation Recreational Speeder Fliegendes Motorrad. Jetpack Aviation Recreational Speeder Fliegendes Motorrad wie in Star Wars
SUV BMW X3 M40i, Porsche Macan S, Exterieur Porsche Macan S und BMW X3 M40i im Test Kann der Porsche-SUV nach dem Facelift triumphieren? Rezvani Tank SUV Rezvani Tank SUV Panzerwagen mit bis zu 707 PS
Mittelklasse Erlkönig Mercedes C-Klasse Neue Mercedes C-Klasse (W206) Erstes Video der 5. Generation ab 2021 Kia Optima SW 1.6 T-GDI, Peugeot 508 SW PureTech 180, Exterieur Kia Optima SW gegen Peugeot 508 SW Schicke Mittelklasse-Kombis mit 180 PS im Duell
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken