auto motor und sport Logo
0%-Finanzierung oder Sofortkauf iPad + digital

Top-Angebot für unsere Leser 2 Jahre auto motor und sport Digital + iPad als 0%-Finanzierung oder Sofortkauf zum Vorteilspreis von nur 480 € statt 603,99 €.

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Rheinmetall steigert Umsatz und Ergebnis

Foto: Rheinmetall

Der Rüstungskonzern und Autozulieferer Rheinmetall hat in den ersten neun Monaten Umsatz und operativen Gewinn gesteigert. Für 2007 stellte der Konzern zweistellige Wachstumsraten bei Gewinn und Umsatz in Aussicht. Das Unternehmen rechnet zudem auch im kommenden Jahr mit Zuwächsen in beiden Sparten.

12.11.2007

Zwischen Januar und September seien die Erlöse von 2,57 Milliarden Euro im Vorjahr auf 2,84 Milliarden gestiegen, teilte das MDAX-Unternehmen am Montag (12.11.) in Düsseldorf mit. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) sei von 111 auf 157 Millionen Euro gestiegen.

Für 2007 rechnet Rheinmetall mit einem Umsatzplus von zehn Prozent auf rund vier Milliarden Euro. Im Unternehmensbereich Automotive werde mit einer Umsatzsteigerung von drei Prozent und in der Sparte Defence mit einer Umsatzsteigerung von rund 20 Prozent gerechnet, hieß es. Beim Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) werde mit einem Anstieg auf 250 bis 260 Millionen Euro gegenüber 215 Millionen im vergangenen Jahr gerechnet. "Für 2008 werden für beide Bereiche weiter steigende Ergebnisse erwartet", hieß es in der Mitteilung. Voraussetzung dafür sei eine sich weiter positiv entwickelnde Weltkonjunktur sowie stabile Rohstoffpreise und Währungsrelationen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Neues Heft
Neues Heft, auto motor und sport, Ausgabe 26/27017
Heft 26 / 2017 7. Dezember 2017 182 Seiten Heftinhalt anzeigen Jetzt für 3,90 € kaufen Artikel einzeln kaufen
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden

© 2017 auto motor und sport, Motor Klassik, sport auto und Auto Straßenverkehr
sind Teil der Motor Presse Stuttgart GmbH & Co.KG