Rinspeed Micromax auf dem Autosalon Genf 2013

Mein Elektro-Bus ist dein Elektro-Bus

02/2013, Rinspeed Micromax Foto: Rinspeed 26 Bilder

Rinspeed präsentiert auf dem Autosalon in Genf 2013 den Micromax, ein Studie, die den privaten und öffentlichen Individualverkehr zusammenführen soll. Auf 3,70 Meter Länge soll der Rinspeed Micromax drei Mitfahrern inklusive Kinder- oder Einkaufswagen Platz bieten.

Den Platz unter dem 2,20 Meter hohen Dach schaffen Stehsitze mit Sicherheitsgurten - für ein entsprechendes Loungefeeling sorgen Kaffeemaschine, Kühlschrank und die Möglichkeit mobile zu Arbeiten oder sich Unterhalten zu lassen. Zudem sind zahlreiche Bordtechnologien zu einem Cloud-basierte Mobilitätssystem zusammengefasst, das die Schwarm-Technologie zur Koordination nutzt.

Micromax auch als Handwerker-Mobil

Die Überhänge sind kurz, der Radstand relativ groß. Über eine zentrale Schiebetür erreichen Fahrer und Beifahrer den Innenraum. Neben dem Fahrer, der ebenfalls auf einem Stehsitz hockt, ist der Stauraum für das Gepäck vorgesehen. Das Elektromobil Micromax kann auch dank unterschiedlicher Ausstattungsmodule zum Handwerker- oder Stadtlieferwagen umgebaut werden. Optisch zeigt sich der Rinspeed Micromax als Mini-Bus. Angetrieben wird der Micromax rein elektrisch. Der Antrieb ist einem Gabelstapler entlehnt.

02/2013, Rinspeed Micromax
Rinspeed Micromax 4:45 Min.

Rinspeed Micromax kann via Smartphone gebucht werden

Allerdings stellt sich Frank M. Rinderknecht, der Boss der Ideen-Schmiede Rinspeed den Micromax als privates Mitfahr-Modell vor. Der rollende Kubus kann via Smartphone gebucht werden. Zum Beispiel zur regelmäßigen Fahrt ins Büro oder für den schnellen Transfer zum Flughafen, wenn der Fahrer ohnehin schon in die Richtung unterwegs ist. "Und mit jedem Mitfahrer sinken CO2-Ausstoss und Fahrkosten - und selbst die Staus werden weniger", so Frank M. Rinderknecht.

Neues Heft
Top Aktuell Audi SQ5 3.0 TFSI Quattro, Exterieur, Heck SUV Neuzulassungen November 2018 Audi und Porsche unter Druck
Beliebte Artikel Rinspeed Smart Dock+go Rinspeed Smart Dock+Go Range-Extender mit Zusatzachse Rinspeed Bamboo Studie Genfer Autosalon Rinspeed Bamboo Elektro Fun-Car trifft Facebook
Anzeige
Sportwagen Nissan GT-R50 by Italdesign Nissan GT-R50 by Italdesign 990.000 Euro-Sportwagen zum 50ten Mercedes-AMG GT 63 S 4Matic+ 4-Türer Coupé, Exterieur Mercedes-AMG GT 4-Türer im Test Wie gut ist der Panamera-Rivale?
Allrad Audi SQ5 3.0 TFSI Quattro, Exterieur, Heck SUV Neuzulassungen November 2018 Audi und Porsche unter Druck Erlkönig Land Rover Defender 110 Erlkönig Land Rover Defender (2020) Der Landy kehrt zurück!
Oldtimer & Youngtimer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker BMW 507 Graf Goertz Die teuersten Promi-Autos 2018 2,6 Millionen für Goertz-507