Roewe Vision R Concept Roewe
Roewe Vision R Concept
Roewe Vision R Concept
Roewe Vision R Concept
Roewe Vision R Concept 12 Bilder

Roewe Vision R Concept: Dynamisches viertüriges Coupé

Roewe Vision R Concept Dynamisches viertüriges Coupé

Der chinesische Autobauer Roewe hat auf der Guangzhou Motor Show das Vision R Concept enthüllt. Das viertürige Coupé weckt Assoziationen an das BMW 6er Gran Coupé.

Seinen dynamischen Auftritt zieht das Roewe Vision R Concept aus einem muskulös gezeichneten Fahrzeugkörper in Kombination mit einer filigranen Dachgestaltung. Die Front trägt langezogene LED-Scheinwerfer und einen Chromkühlergrill. Markante Sicken in den Flanken und weit ausgestellte Seitenschweller kennzeichnen die Flanken.

Roewe Vision R Concept auf Buick-Plattform

Die Greenhouse-Gestaltung setzt auf schlanke Dachbögen, eine unsichtbare B-Säule und ansonsten auf riesige Glasflächen. Das Dach endet erst weit im Heck kurz vor dem hoch angesetzten Kofferraumdeckel. Breite Rückleuchten und ein fetter Diffusor prägen die Rückansicht. Der Innenraum bietet eine 2+2-Sitzkonfiguration sowie ein volldigitales Cockpit mit großem Bildschirm.

Als Plattform dient dem Roewe Vision R Concept, der vermutlich als 950er in abgewandelter Form in Serie gehen wird, das Chassis des neuen Buick LaCrosse. Damit dürfte dann auch dessen Antriebstechnik in den Roewe wandern. Denkbar sind demnach Front- und Allradantrieb sowie Motoren mit 4 und 6 Zylindern. Im Buick arbeitet ein Zweiliter-Turbovierzylinder mit 245 PS und ein 3,6-Liter-V6 mit 309 PS. Beide arbeiten mit einer Neungang-Automatik zusammen. Buick betreibt mit SAIC - Muttergesellschaft von Roewe - ein Joint-Venture in China.

Verkehr Verkehr Roewe - Portrait des chinesischen Autoherstellers China-Hersteller mit britischen Wurzeln

Name und Logo des chinesischen Herstellers Roewe lassen es vermuten - die...

Mehr zum Thema Coupé
Opel Manta B GSi
Tests
Great Wall Motors Mecha Dragon Guangzhou Auto Show 2021
E-Auto
Abt Audi Q8 60 TFSI SUV Tuning
Tuning
Mehr anzeigen