Rolls-Royce Cullinan und Co.

Alu-Spaceframe für neue Modelle

Rolls-Royce Erlkönig Prototyp Foto: Rolls-Royce 3 Bilder

Rolls-Royce setzt für seine Modelle ab 2018 auf eine neue Aluminium-Space-Frame-Architektur. Das haben die Briten in einer kurzen Presseerklärung nebst Erlkönig-Bild verkündet. Die entsprechenden Prototypen werden aktuell weltweit auf den Straßen erprobt.

Neue Alu-Plattform bleibt Roll-Royce vorbehalten

Die neue Alu-Plattform dürfte ihren Marktstart in dem Rolls-Royce-SUV Cullinan feiern, der spätestens Ende 2018 auf den Markt kommen wird. Auch die kommende Generation des Phantom wird auf ihr aufbauen.

Aktuell wird das SUV-Modell noch unter der Karosserie eines verkürzten Phantom II getestet. Der Alu-Spaceframe bleibt den Rolls-Royce-Modellen vorbehalten, sie erlaubt den schweren Modellen stärkere Achsen und Luftfedern sowie eine besondere Sitzanlage.

Neues Heft
Top Aktuell Mercedes E-Klasse Limousine Erlkönig Mercedes E-Klasse Limousine Erlkönig Facelift kommt 2019
Beliebte Artikel Rolls-Royce Cullinan (2018) Rolls-Royce Cullinan Fahrbericht So fährt das Luxus-SUV  Rolls-Royce Phantom I Shooting Brake (Chassis von 1928), Motor Rolls-Royce Shooting Brake Luxus-Laster mit Holzaufbau
Anzeige
Sportwagen Mercedes E 400 Coupé, Frontansicht Sportwagen-Neuzulassungen Oktober Mercedes E Coupé vor Mustang 190 E, 3.2 AMG-C32, C43 AMG, Exterieur 190E 3.2, C 32, C 43 AMG AMG-Sechszylinder aus 3 Epochen
Allrad Jeep Gladiator Concept 2005 Jeep Wrangler Pickup Neuer Pickup-Jeep für 2019 Seat Ateca Schnee Winter SUV Die 30 billigsten 4x4-SUV Winter-SUV bis 30.000 Euro
Oldtimer & Youngtimer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu Renault 19 (1988) Renault 19 (1988-1995) 30 Jahre und fast verschwunden