Roshel Senator APC Panzerfahrzeug

Der Weltuntergang kann kommen

Roshel Senator APC Panzerfahrzeug Foto: Roshel Defence Solutions 18 Bilder

Roshel Defence Solutions baut mit dem Senator APC einen gewaltigen Panzerwagen mit 6,7-Liter-Diesel-V8. Die Ballistik-Stufe darf man sich aussuchen, auch bei der Ausstattung für etwas ungemütlichere Einsätze gibt es reiche Auswahl.

In unserer losen Folge „Autos für die Zombie-Apokalypse“ fahren wir diesmal nach Kanada. In der Provinz Ontario residiert die Firma Roshel Defence Systems, wo sich eine eigene Abteilung um das Thema „Special Purpose Vehicles“ kümmert. Eines dieser Fahrzeuge für spezielle Zwecke ist der „Senator“, eine sechs Meter lange Kampfansage.

Panzerfahrzeug auf Pickup-Basis

Aufgebaut ist der Senator auf dem Fahrgestell des dicken Fullsize-Pickup Ford F 350 Super Duty. Der spendiert auch den Antriebsstrang in Form des 6,7 Liter messenden Powerstroke-Diesel und einer sechsstufigen Automatik. Der Powerstroke-Motor ist in seiner aktuellen Version mit 450 PS und beeindruckenden 1.268 Newtonmeter Drehmoment angegeben, Roshel belässt es allerdings bei 330 PS. Reicht ja auch.

Roshel Senator APC Panzerfahrzeug Foto: Roshel Defence Solutions
lm klimatisierten Fahrgastraum ist stimmungsvolle Beleuchtung möglich.

Der Hersteller bezeichnet den Senator als wendiges Fahrzeug, dessen kleiner Wendekreis ihn zur idealen Wahl für städtische Umgebungen mache – möglicherweise sehen das andere Stadtbewohner jedoch etwas differenziert. Für den Aufbau werden leichte Verbundwerkstoffe eingesetzt. Die Karosserie des Fahrzeugs wurde sowohl im Hinblick auf Schall- als auch Wärmedämmung entworfen.

Granatensicher im Fahrgastraum

Die Panzerung für den Fahrgastraum und den Motorraum ist so konzipiert, dass sie einen Schutz bis zum ballistischen Schutzniveau CEN B7 bietet. Der Boden ist mit einem Explosionsschutz im Falle einer gleichzeitigen Explosion von zwei DM-51-Handgranaten oder gleichwertigen leichten Antipersonenminen ausgestattet.

Ripsaw EV2 Kettenfahrzeug Ripsaw EV2 Krasse Kette!

Zusätzlich zu den Standard-Sicherheitsmerkmalen wie z.B. umlaufende Schießscharten, Fluchtluken, Außensichtkameras, Personenkontrollsysteme, Sirenen/PA-System und Notbeleuchtung gibt es auch noch ein paar Goodies, um im Zweifelsfall etwas energischer zu werden, bis hin zum Waffenturm auf dem Senator-Dach.

Bei der Auswahl der Kundschaft ist Roshel nicht wählerisch; jeder, der einen Senator möchte, bekommt auch einen. „Dieser leistungsstarke Mehrzweck-Panzerwagen wurde speziell für militärische, polizeiliche, friedenserhaltende und zivile Anwendungen entwickelt“, vermeldet die Produktbeschreibung. Preise gibt es auf Anfrage.

Neues Heft
Top Aktuell Diesel Neue Diesel-Umtauschprämien Nur geringe Rabatte bei Volvo
Beliebte Artikel Chevrolet Silverado 2019 / Hennessey 6x6 Conversion Hennessey Goliath 6x6 Chevy wird zum Monstertruck Hyundai Santa Fe, 10/2013, Comic-Auto Anti-Zombie-Hyundai Santa Fe Ein Auto für den Überlebenskampf
Anzeige
Sportwagen Aston Martin Project 003 Aston Martin Project 003 für 2021 Mittelmotor-Sportler namens Valhalla? BMW i8, Exterieur BMW i8 im Dauertest 55.000 km im Hybrid-Sportwagen
Allrad Mitsubishi L200 2019 Teaser Mitsubishi L200 Facelift 2019 Neuer Style für Japan-Pickup Rolls-Royce Cullinan (2018) Rolls-Royce Cullinan Fahrbericht So fährt das Luxus-SUV
Oldtimer & Youngtimer Oldtimer Galerie Toffen 20.10.2018 Auktion Oldtimer Auktion Toffen 2018 Schwache Herbst-Versteigerung Opel Kapitän, Modell 1956, Frontansicht 80 Jahre Opel Kapitän Der große Opel