Audi A8 3,0 TDI Hans-Dieter Seufert
Opel Astra
Bentley Bentayga Diesel Sperrfrist 21.9. 01.00 Uhr
Toyota Yaris, Airbags
Audi SQ7 4.0 TDI Quattro, Frontansicht 27 Bilder

Rückruf für Audi A8 und S8: Schiebedach kann sich lösen

Rückruf für Audi A8 und S8 Schiebedach kann sich lösen

Audi ruft weltweit 9.500 A8 und S8 in die Werkstätten zurück, weil sich der Deckel des Solar-Schiebedachs lösen kann. Eine Klebenaht soll Abhilfe schaffen. In Deutschland sind 1.500 Autos betroffen.

Der Rückruf betrifft Audi A8 und S8 aus dem Bauzeitraum von April 2007 bis Juni 2008 mit der Sonderausstattung Solar-Schiebedach. Der Schiebedachdeckel kann sich aus dem Rahmen lösen. Abhilfe schafft nach Angaben von Audi eine zusätzliche Kleberaupe. An dieser und dem Eintrag ins Serviceheft ist auch erkennbar, ob das betreffende Auto am Rückruf teilgenommen hat.

Die Reparatur ist für die Besitzer kostenlos, sie müssen allerdings einen dreistündigen Werkstattaufenthalt einplanen. Die reine Arbeitszeit beträgt eine Stunde, zwei weitere Stunden muss der Kleber aushärten. In Deutschland sind 1.500 A8 und S8 betroffen, weltweit müssen 9.500 Autos in die Werkstätten. Die Halter werden angeschrieben. Angaben zu den Kosten der Aktion macht Audi nicht. Unfälle wegen des Schiebedachs hat es laut Hersteller nicht gegeben.

Audi A8
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Audi A8
Mehr zum Thema Rückrufaktion
Toyota Proace Verso Van 2016 Fahrbericht
Sicherheit
Ford Mustang Mach-E
Sicherheit
Range Rover Sport
Sicherheit
Mehr anzeigen