Rückruf

VW & Audi checken Traglenker

Foto: Volkswagen

VW und Audi bitten die Fahrer von rund 870.000 Autos zur Überprüfung der Gummibälge an der Vorderachse in die Werkstätten. In Deutschland sind rund 410.000 Fahrzeuge betroffen.

Bei Passat-Modellen der Baujahre 1996 bis 1999, bei Audi A4 und A8-Modellen der Baujahre 1994 bis 1999 und Audi A6-Modellen der Baujahre 1997 bis 1999 kann es zu Beschädigungen an Gummibälgen der Vorderachse kommen. Dies kann, überwiegend bei Fahrzeugen mit hoher Kilometerleistung, zum vorzeitigen Verschleiß und in Einzelfällen zum Ausfall der Traglenker führen.

Aktuelle Modelle des Passat oder Audi A4/A6/A8, die seit dem Jahr 2000 auf dem Markt sind, sind davon nicht betroffen. Volkswagen und Audi schreiben alle betroffenen Fahrzeughalter an und bieten den Haltern der betroffenen Fahrzeuge eine kostenlose Überprüfung an. Sollten bei der Serviceaktion beschädigte Gummibälge oder Traglenker festgestellt werden, werden diese Bauteile gegebenenfalls kostenlos ausgetauscht.

Für weitere Informationen ist eine Service-Hotline mit der Telefonnummer 0800-7762332 eingerichtet.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Neues Heft
Top Aktuell Toyota Corolla Limousine (2018) Toyota Corolla Limousine (2019) Überall verbessert
Beliebte Artikel Übersicht Alle Rückrufe 2004 11/2018, Herbert Diess, Vorstandsvorsitzender des VW-Konzerns VW überarbeitet 5-Jahres-Plan 44 Milliarden für E-Autos
Anzeige
Sportwagen Porsche 911 991 (2018) GT3 Touring-Paket Porsche 911 Carrera bis GT2 RS Elfer-Einmaleins in 5 Minuten Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu