Rückrufe 2013 USA

Mehr Autos als je zuvor betroffen

Toyota Logo Foto: Toyota 16 Bilder

Die Automobilhersteller haben 2013 mehr als 20,5 Mio. Pkw in den USA zurückgerufen. Das sind rund fünf Mio. mehr als im Jahr davor.

Laut Berechnungen des Centre of Automotive Management (CAM) in Bergisch Gladbach sind es außerdem etwa 2,5 Mio. mehr als im Pannenjahr 2010, als die Hersteller rund 18 Mio. Fahrzeuge in die Werkstätten rufen mussten.

BMW ist deutscher Hersteller mit den meisten Rückrufen

Spitzenreiter im negativen Sinne waren in erster Linie die japanischen und koreanischen Marken, an erster Stelle wieder Toyota. Der ehemalige Qualitätsprimus musste 2013 rund 5,3 Mio. Fahrzeuge in die Werkstätten schicken, Grund dafür waren in erster Linie Mängel mit Airbags und Gurtstraffern.

Auf Platz zwei folgt Fiat-Chryster mit rund 4,7 zurückgerufenen Autos: Das Unternehmen hatte unter anderem etwa 1,6 Mio. ältere Jeeps in die Werkstätten rufen müssen – wegen der Lage des Tanks konnte nach Auffahrunfällen Benzin austreten und der Wagen in Brand geraten.

Bei den deutschen Herstellern fiel BMW negativ auf, die Bayern hatten 2013 in den USA rund 88.000  Fahrzeuge unter anderem wegen Problemen mit der Stromversorgung zurückrufen. Damit liegt BMW an siebter Stelle von 16 untersuchten Herstellern.

Mercedes-Benz glänzt mit bester Qualität

Erfreulich gut schnitten dagegen VW (mit Audi und Porsche) und Mercedes-Benz ab: Während die Wolfsburger mit rund 74.000 zurückgerufenen Autos auf Platz 11 liegen, beschließt Mercedes die Wertung mit 761 Rückrufen und erzielt damit 2013 das beste Qualitätsergebnis der Branche. Der einzige größere Einzelrückruf der Schwaben betraf die aktuelle S-Klasse – 290 Exemplare mussten wegen Problemen mit dem Sitzgurt außerplanmäßig die Werkstatt ansteuern.

Der US-Markt bietet sich unter anderem wegen seiner Absatzgröße und der relativ strikten Sicherheitsbestimmungen als Referenzmarkt für die Forschung an.

Neues Heft
Top Aktuell Toyota Corolla Limousine (2018) Toyota Corolla Limousine (2019) Überall verbessert
Beliebte Artikel Werkstatt, Kontrolle Rückrufe und Produktsicherheit Das müssen Sie wissen 11/2018, Herbert Diess, Vorstandsvorsitzender des VW-Konzerns VW überarbeitet 5-Jahres-Plan 44 Milliarden für E-Autos
Anzeige
Sportwagen Porsche 911 991 (2018) GT3 Touring-Paket Porsche 911 Carrera bis GT2 RS Elfer-Einmaleins in 5 Minuten Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu