S 600 Pullmann

Neue Staatskarosse

Foto: DaimlerChrysler

Mercedes legt auf Basis des verlängerten S 600 eine gepanzerte und nochmals verlängerte Pullmann-Limousine auf. Das Staatskarosse soll hochrangigen Fahrgästen Schutz, Komfort und ein komplett ausgestattetes Büro bieten.

Die technische Basis für die neue Pullman-Limousine liefert der S 600 L Guard mit dem 517 PS starkem Zwölfzylinder-Biturbo-Motor. Fahrwerk und Karosserie werden neu entwickelt. Durch den vergrößerten Fond-Einstieg finden, vom Fahrer abgetrennt in vis à vis angeordneten Sitzen vier Passagiere Platz.

Der Sonderschutz wird bereits von Grund auf in die Rohkarosse integriert was höchstmögliche Sicherheit bietet. Zusätzliche Sicherheits-Features sind beispielsweise Reifen mit Notlaufeigenschaften, ein selbstdichtender Tank und eine Feuerlöschanlage.

Individuelle Ausstattungsmöglichkeiten mit verschiedenen Lacken, Leder, Hölzern und selbst ausgefallene Wünsche werden erfüllt, sodass voraussichtlich Ende 2008 die ersten Exemplare ausgeliefert werden.

Pullman - eine Titel mit Tradition

Als Pullman-Wagen wurden ursprünglich Reisezugwagen mit luxuriöser Großraumeinrichtung bezeichnet, die von der amerikanischen Pullman Palace Car Company gefertigt wurden. Bereits das erste Mercedes-Benz Automobil, das 1928 ab Werk zum Sonderschutz-Fahrzeug aufgebaut wurde, war eine lange Pullman-Version des Typs W 08/460 Nürburg. Ihm folgten der 770 K, der unter anderem dem japanischen Kaiser Hirohito standesgemäßen Schutz bot. Schließlich übernahm der legendäre Mercedes-Benz 600 für annähernd dreißig Jahre die Rolle als Staatskarosse. Weitere sondergeschützte Pullman-Ausführungen des Mercedes-Benz S-Guard folgten ihren berühmten Vorläufern.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft 1/2019, Continental 5G V2X CES Vernetzter Verkehr Europa setzt auf WLAN statt 5G 3/2019, Mercedes-Benz Vision Urbanetic Robotaxis von Daimler und Bosch Produktionsstart im Jahr 2021
SUV Audi e-tron Sportback Genf 2019 Audi E-Tron Sportback (2019) im VIDEO Zweites E-Auto ist ein SUV-Coupé BMW X7 40i, Exterieur BMW X7 (2019) im Fahrbericht 2,4 Tonnen flott bewegt
Mittelklasse Cadillac CT5 Modelljahr 2019 Cadillac CT5 (2019) Das ist der ATS- und CTS-Nachfolger Audi A5 e-tron Sportback E6 Codename E6 - Limousine mit E-Antrieb Audi plant A5 E-Tron Sportback als Elektro-A6
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken