Saab 9-2X

GM-Shake für den US-Markt

Foto: Saab 3 Bilder

Mit dem neuen 9-2X von Saab zeigt der Weltkonzern GM was dabei herauskommt, wenn man gekonnt Plattformen und Komponenten verschiedener Tochtermarken mixt und neu arrangiert. Erste Fotos.

Weltpremiere feiert der Allrad-Saab auf Subaru-Basis auf der Los Angeles Autoshow Mitte Dezember. Schließlich soll der 9-2x ab 2004 vorläufig auf den Märkten in den USA und Kanada verkauft werden. Eine Entscheidung, ob der Fünftürer mit Allradantrieb auch in anderen Ländern angeboten wird, steht noch aus.

Neu bei Saab: Allradantrieb, Boxermotor, Steilheck

Mit der Einführung des neuen Saab 9-2X tritt der schwedische Automobilhersteller in ein für ihn neues Marktsegment - die Golf-Klasse - ein und setzt damit seine Produktoffensive fort. Der Saab 9-2X ist unterhalb der Saab 9-3 Sport-Limousine positioniert. Das kompakte Modell verfügt über fünf Türen, ein Steilheck und permanenten Allradantrieb, den er wie die komplette Plattform vom Subaru Impreza übernimmt.

Ebenfalls in der japanischen Erbmasse sind die für Subaru typischen Boxermotoren enthalten. Für sportliche Fahrleistungen sorgen wahlweise zwei Triebwerke: ein 2,5-Liter-Saugmotor mit etwa 156 PS und ein 2,0-Liter-Turbo-Aggregat mit 227 PS im Topmodell Aero. Auf einen Diesel werden die Saab 9-2-Käufer aber verzichten müssen, denn selbst Subaru hat in Ermangelung eines verfügbaren Selbstzünder-Boxers keinen Diesel im Programm.

Premium für die Kompaktklasse

Dennoch gibt sich Saab optimistisch. "Wir sehen in den USA eine stark ansteigende Nachfrage nach einem Premium-Allrad-Fahrzeug wie den kompakten Saab 9-2X“, sagte Peter Augustsson, der von der Einführung des Saab 9-2X für die schwedische Premiummarke auch einen Zugang zu jüngeren Käufergruppen erwartet.

Bei der schnellen Realisierung des neuen Saab 9-2X nutzt Saab die Synergien innerhalb des General Motors Konzerns und arbeitet mit Subaru, der Automobildivision von Fuji Heavy Industries, zusammen. Saab ist eine hundertprozentige Tochter von General Motors, dessen Anteil an Fuji Heavy Industries bei 20 Prozent liegt. Der neue Saab 9-2X wird in Japan bei Fuji Heavy Industries hergestellt. Die Produktion läuft im Frühjahr 2004 an.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell VW MEB Modularer Elektrobaukasten (MEB) So günstig werden VWs neue E-Autos
Beliebte Artikel IAA Nutzfahrzeuge 2018 Volvo Electric Hybrid Elektro-Linienbusse (IAA 2018) Flüsterleise durch die City
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Falken Porsche 911 GT3 R 2019 - VLN 7 - 20. September 2018 VLN Vorschau, 7. Lauf 2018 Falken mit neuem Porsche Impressionen - VLN 2018 - Langstreckenmeisterschaft - Nürburgring-Nordschleife VLN 2018 im Live-Stream Das siebte Rennen hier live!
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer Volkswagen Käfer 1200 Cabriolet (1961) VW Käfer Auktion Schwedens größtes Käfer-Museum macht zu Ford Sierra I Cosworth 1985 50 Jahre Ford RS Schnelle Escort, Sierra, Focus