Saab 9-3 auf dem Genfer Autosalon

Mit neuem Look und neuen Benzinern

02/11 Saab 9-3, Facelift, Griffin Schriftzug Foto: Saab 9 Bilder

Saab frischt den 9-3 ein Jahr vor dem geplanten Generationswechsel der Mittelklasse-Baureihe optisch und technisch leicht auf. Zudem hören alle Modelle nun auf den Beinamen Griffin. Zu sehen sind die neuen Modelle auf dem Autosalon in Genf.

Die aktuellen Varianten SportLimousine, SportCombi, Cabriolet und die höhergelegte Ausführung mit SUV-Optik 9-3X werden künftig unter dem Label 9-3 Griffin geführt. Erkennbar sind die neuen Saab 9-3-Modelle, die auf dem Genfer Autosalon ihr Debüt geben, am neuen Frontstoßfänger und neuen Scheinwerfern. Im Innenraum wurden Instrumententafel und Sitze verändert.

Am Heck ersetzt der Saab-Schriftzug das gewohnte Emblem auf der Chromzierleiste. Sämtliche Designlinien der SportLimousine haben darüber hinaus einen Spoiler auf dem Kofferraumdeckel. Ab Werk rollt der Saab 9-3 Griffin auf 16-Zoll-Leichtmetallrädern, bei den Aero- und Saab XWD-Versionen sind es 17 Zöller. Als Option werden 17- und 18-Zoll-Felgen im neuen Design angeboten. Die überarbeiteten Fahrzeuge sind in den Ausführungen Standard und Aero erhältlich und sollen ab April bei den Händlern stehen. Preise nannte Saab nicht.

Zwei neue Benziner

Außerdem bietet Saab zwei neue Benzinmotoren für den 9-3 an. Die neuen 2,0 Liter großen Turbobenziner leisten 163 PS und 320 Nm und 220 PS und 350 Nm. In der Limousine mit Frontantrieb begnügen sich die Direkteinspritzer laut Hersteller mit 6,7 Litern (CO2-Ausstoß: 155 g/km). Beide Motoren, die auch mit Allradantrieb kombiniert werden können, werden auch als Bioethanol-Versionen erhältlich sein. Alle Motoren werden mit einem Sechsgang-Getriebe kombiniert.

Neues Heft
Top Aktuell Lexus RC F Track Edition Lexus RC F Track Edition (2019) Mit 500 PS auf die Piste
Beliebte Artikel Saab 9-3 ePower Saab 9-3 ePower in Paris Sportcombi mit Elektroantrieb Saab 9-3 Pariser Autosalon Neue Motoren bei Saab 9-3 und 9-5
Anzeige
Sportwagen Lexus RC F Track Edition Lexus RC F Track Edition (2019) Mit 500 PS auf die Piste McLaren 720S Spider McLaren 720S Spider Supersportwagen als Cabrio
Allrad Audi SQ5 3.0 TFSI Quattro, Exterieur, Heck SUV Neuzulassungen November 2018 Audi und Porsche unter Druck Erlkönig Land Rover Defender 110 Erlkönig Land Rover Defender (2020) Der Landy kehrt zurück!
Oldtimer & Youngtimer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker BMW 507 Graf Goertz Die teuersten Promi-Autos 2018 2,6 Millionen für Goertz-507