Saab 9-5 Saab

Saab 9-5 - die Preise für die Limousine

Der neue Saab 9-5 startet bei 33.700 Euro

Nachdem die Zukunft von Saab durch die Übernahme durch Spyker nun gesichert ist, findet auch der bereits fertig entwickelte Saab 9-5 seinen Weg zu den Händlern. Ab Juni ist die Limousine zu Preisen ab 33.700 Euro zu haben.

Das Antriebsportfolio des neuen Saab 9-5 besteht ausschließlich aus Turbomotoren. Es beginnt mit dem 1,6-Liter-Turbo und 180 PS als Einstiegsaggregat.

Allradantrieb kostet 2.500 Euro Aufpreis

Der Zweiliter-Turbobenziner mit einer Leistung von 220 PS kostet ab 37.900 Euro, in der Bio-Power-Variante werden wenigstens 38.400 Euro fällig. Gegen einen Aufpreis von 2.500 Euro können beide Versionen auch mit einem permanenten Allradantrieb geordert werden. Diesen bereits serienmäßig an Bord hat der 2.8 T V6 mit 300 PS. Der Grundpreis für den stärksten Benziner liegt bei 52.500 Euro.

Als Einstiegsdiesel offeriert Saab den 2.0 TiD mit 160 PS zu Preisen ab 35.900 Euro. Der 190 PS starke 2.0 TTiD kostet wenigstens 38.900 Euro und kann optional gegen einen Aufpreis von ebenfalls 2.500 Euro auch mit Allradantrieb geordert werden. Alle Dieselmodelle sind serienmäßig mit einem Dieselpartikelfilter ausgestattet.

Umfrage

Wie groß ist die Chance, dass Saab unter Spyker langfristig überleben kann?
13 Mal abgestimmt
Null Prozent
20 Prozent
40 Prozent
60 Prozent
80 Prozent
100 Prozent
Mir egal
Keine Meinung
Wer ist Saab?
Wer ist Spyker?
Verkehr Verkehr Saab Produktion 2009 Saab baut wieder Autos Saab - Produktion läuft wieder an

Der schwedische Autohersteller Saab produziert nach anderthalb Monaten...

Saab 9-5
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Saab 9-5