Saab D

Neuer Chef

Foto: Saab

Willi Fey wird ab sofort Geschäftsführer von Saab in Deutschland und verantwortet als Managing Director Mid European Cluster die Geschicke der Marke in Deutschland und Österreich.

Der 53-Jährige Vertriebsmann, der seit 27 Jahren bei GM Europe und Opel in unterschiedlichen Positionen Verantwortung getragen hat - zuletzt als Director End of Life Vehicles & Aftersales Strategic Business Planning, GM Europe - löst Knuth Sexauer ab, der jetzt als Direktor Geschäftsentwicklung für Russland und Osteuropa von GM Europe neue Geschäftsfelder definieren wird.

Verstärkt wird Feys Team durch Bruno Klein (45) als Marketingleiter Saab Deutschland, der bisher bei Opel den Bereich Autovermieter und Remarketing geleitet hat. Klein ersetzt Michael Theis, der auf die neu geschaffene Position Leiter Kundenmarketing wechselt. Neuer Leiter Saab Aftersales ist Bernhard Plesker (44), bisher Regionalleiter Service Süd-West. Er löst Gerd Roth ab, der neue Aufgaben innerhalb des europäischen Aftersales-Bereichs übernimmt.

Neues Heft
Top Aktuell VW Tayron China VW-SUV-Offensive für China Tharu und Tayron vorgestellt
Beliebte Artikel Saab Sanierung greift nicht Sportscars & Tuning 2018 Titel Teaser auto motor und sport Spezial Sportscars und Tuning 2018
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 747 PS im M5 sind möglich
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 230 SL Pagode (1965) Wiesenthal Mercedes-Sammlung Wiesenthal Von der Pagode bis zum Pullman Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu