Saab D

Neuer Chef

Foto: Saab

Willi Fey wird ab sofort Geschäftsführer von Saab in Deutschland und verantwortet als Managing Director Mid European Cluster die Geschicke der Marke in Deutschland und Österreich.

Der 53-Jährige Vertriebsmann, der seit 27 Jahren bei GM Europe und Opel in unterschiedlichen Positionen Verantwortung getragen hat - zuletzt als Director End of Life Vehicles & Aftersales Strategic Business Planning, GM Europe - löst Knuth Sexauer ab, der jetzt als Direktor Geschäftsentwicklung für Russland und Osteuropa von GM Europe neue Geschäftsfelder definieren wird.

Verstärkt wird Feys Team durch Bruno Klein (45) als Marketingleiter Saab Deutschland, der bisher bei Opel den Bereich Autovermieter und Remarketing geleitet hat. Klein ersetzt Michael Theis, der auf die neu geschaffene Position Leiter Kundenmarketing wechselt. Neuer Leiter Saab Aftersales ist Bernhard Plesker (44), bisher Regionalleiter Service Süd-West. Er löst Gerd Roth ab, der neue Aufgaben innerhalb des europäischen Aftersales-Bereichs übernimmt.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Skoda Kamiq (China 2018) Kompakt-SUV für China zum günstigen Preis Nissan Altima-te AWD Kettenfahrzeuge aus aller Welt Die schärfsten Kisten mit Ketten
Promobil
Hymer B MC Frankia I 890 GD Bar Alle Integrierten 2019 8 Integrierte im Check
CARAVANING
Ford Ranger Pick-up mit Power Ford Ranger zieht 15 Caravans Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Effizient und schnell Schalten
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken
Gebrauchtwagen Angebote