Mercedes SLK 55 AMG, Harman Box Mercedes

Samsung kauft Autozulieferer Harman

Großer Elektronik-Deal

Der Smartphone-Marktführer Samsung und der Autozulieferer Harman einigten sich auf einen Kaufpreis von 8 Milliarden Dollar. Samsung zieht es in letzter Zeit verstärkt ins Autogeschäft.

Laut Medienberichten einigten sich Samsung und Harman auf eine Übernahme: Der koreanische Hersteller von Unterhaltungselektronik kauft den US-amerikanischen Zulieferer für Autoelektronik für acht Milliarden US-Dollar, umgerechnet etwa 7,4 Milliarden Euro.

Harman hat Aufträge im Wert von 24 Milliarden Dollar in den Büchern, zwei Drittel des Geschäfts macht die Autoelektronik aus. Zum Konzern gehören klangvolle Marken wie Harman/Kardon, JBL und AKG. Harman beschäftigt sich außerdem mit Vernetzung im Auto und Telematik Die Firma beliefert zwanzig Autohersteller, darunter Alfa Romeo, Bentley, Jaguar, Mercedes, Toyota und den VW-Konzern.

Aktionäre und Aufsichtsbehörden müssen der Übernahme noch zustimmen. Mitte 2017 soll die Übernahme abgeschlossen sein.

Nutzfahrzeuge Neuvorstellungen & Erlkönige Peugeot Boxer 2019 Peugeot Boxer Neue Motoren und Spezialversionen

Das Nutzfahrzeug erhält neue Motoren und neue Ausstattungsoptionen.

Mehr zum Thema SUV (Sport Utility Vehicle)
Seat Ibiza 1.0 TSI, Seat Arona 1.0 TSI, Seat Leon 1.0 TSI, Exterieur
Tests
Land Rover Discovery Sport MY 2019 Fahrbericht
Fahrberichte
Ford Ecosport, Exterieur
Gebrauchtwagen