Saudi-Arabien

Neue Quellen, mehr Öl

Foto: dpa

Saudi Arabien bereitet wenige Tage nach einer angekündigten Produktionserhöhung einen weiteren Schachzug zur Stabilisierung der globalen Ölpreise vor: Neue Quellen und mehr Förderkapazität.

Dies hat das "Wall Street Journal" am Montag (24.5.) berichtet. Das Land wolle neue Ölfelder ausbeuten, die es dem Land erlauben würden, im Herbst dieses Jahres zusätzlich 800.000 Barrel Öl pro Tag zu fördern. Dies gehe aus Interviews mit saudi-arabischen Offiziellen in Amsterdam hervor, berichtete die Zeitung.

Hierdurch werde die saudi-arabische Produktionskapazität um fast acht Prozent von derzeit 10,5 Millionen Barrel pro Tag auf 11,3 Millionen Barrel pro Tag erhöht. Die saudi-arabischen Vertreter hatten am vergangenen Wochenende am Internationalen Energie-Forum in Amsterdam teilgenommen.

Saudi Arabien mit rund einem viertel der globalen Ölreserven sei bereit, noch weitere ungenutzte Ölfelder in die Produktion zu bringen, falls die globale Nachfrage stark bleiben sollte. Bei einem solchen Szenarium sei das saudi-arabische Ölministerium bereit, existierende Pläne umzusetzen, die die Kapazität auf zwölf Millionen Barrel pro Tag anheben würden. Das zusätzliche Öl könne 18 Monate nach einer Entscheidung fließen.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Neues Heft
Top Aktuell 08/2015, BMW 225xe Sperrfrist Zwischenbilanz E-Auto-Prämie 87.884 Anträge bis November 2018
Beliebte Artikel Rückgang bei Ölpreisen Lexus RC F Track Edition Lexus RC F Track Edition (2019) Mit 500 PS auf die Piste
Anzeige
Sportwagen Lexus RC F Track Edition Lexus RC F Track Edition (2019) Mit 500 PS auf die Piste McLaren 720S Spider McLaren 720S Spider Supersportwagen als Cabrio
Allrad Audi SQ5 3.0 TFSI Quattro, Exterieur, Heck SUV Neuzulassungen November 2018 Audi und Porsche unter Druck Erlkönig Land Rover Defender 110 Erlkönig Land Rover Defender (2020) Der Landy kehrt zurück!
Oldtimer & Youngtimer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker BMW 507 Graf Goertz Die teuersten Promi-Autos 2018 2,6 Millionen für Goertz-507