Schaeffler

Bundesregierung will Staatshilfen vermeiden

Foto: dpa

Die Bundesregierung will nach einem Pressebericht Staatshilfen für den angeschlagenen Schaeffler-Konzern vermeiden. Ungeachtet des politischen Drucks aus Teilen von SPD, CSU sowie der IG Metall strebe man eine rein privatwirtschaftliche Lösung an, schrieb die "Süddeutsche Zeitung" am Freitag (6.3.) unter Berufung auf Regierungskreise.

Dabei sollten die Schaeffler-Gläubigerbanken ihre Forderungen in Beteiligungen umwandeln. Für die Familie Schaeffler würde das bedeuten, dass ihr Anteil am Unternehmen auf unter 20 Prozent sinkt. Der Staat könne sich völlig heraushalten, weil Schaeffler eine reine Eigenkapitallücke und kein Problem im operativen Geschäft habe, hieß es laut Bericht in Berlin.

Deshalb wären voraussichtlich nicht einmal Bürgschaften notwendig. Nach Informationen der Zeitung gab es ein Treffen im Kanzleramt, bei dem die Regierung die Pläne der Schaeffler-Gläubigerbanken abgefragt hat. Die Firma selbst war dazu nicht eingeladen. Die Gläubiger rechneten damit, ihre Forderungen gegen Anteile Schaefflers und Contis einzutauschen.
 

Hubertus von Grünberg zurückgetreten

Im Streit mit Großaktionär Schaeffler ist Conti-Aufsichtsratschef Hubertus von Grünberg zurückgetreten. Das sagte von Grünberg am Freitag in Frankfurt nach einer Sitzung des Aufsichtsrats von Continental. Die schwer angeschlagene Schaeffler-Gruppe hatte kein Zukunftskonzept vorgelegt. Von Grünberg hatte Ende Januar angekündigt, sein Amt zur Verfügung zu stellen. Der designierte Nachfolger, der Schaeffler-Berater Rolf Koerfer, konnte aber nicht an der Aufsichtsratssitzung am Freitag (6.3) teilnehmen, weil
ihm dies ein Gericht verweigert hatte.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Skoda Fabia (2018) Facelift Fahrbericht Alle Skodas mit Euro 6d-Temp Mehr saubere Autos als VW
Beliebte Artikel Magna International Kein Interesse an Schaeffler Seat Arona 1.5 TSI, Exterieur Alle Seat-Modelle mit Euro 6d-Temp Das Angebot ist überschaubar
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli Falken Porsche 911 GT3 R 2019 - VLN 7 - 20. September 2018 VLN Vorschau, 7. Lauf 2018 Falken mit neuem Porsche
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018 Volkswagen Käfer 1200 Cabriolet (1961) VW Käfer Auktion Schwedens größtes Käfer-Museum macht zu