Schaeffler dpa
Kostenlos registrieren und weiterlesen!

Ich habe bereits ein Benutzerkonto

Warum kann ich nicht weiterlesen?

Das Lesen bleibt weiterhin kostenfrei! Sie haben lediglich das Limit verfügbarer Artikel ohne Registrierung für die nächsten 30 Tage erreicht.

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Schaeffler mit Rekordumsatz: Über zehn Milliarden angepeilt

Schaeffler mit Rekordumsatz Über zehn Milliarden angepeilt

er Automobilzulieferer Schaeffler will nach einem Rekordergebnis im vergangenen Jahr die Zehn-Milliarden-Marke knacken.

"Für das Gesamtjahr 2011 erwarten wir ein Umsatzwachstum von acht bis zehn Prozent", sagte der Chef der Schaeffler GmbH, Jürgen Geißinger, am Dienstag (29.3.) in Frankfurt/Main. 2010 hatte das durch die Übernahme der Continental AG und die Finanzkrise schwer gebeutelte Unternehmen seine Erlöse um 29 Prozent auf knapp 9,5 Milliarden Euro gesteigert.

Autobranche legt zu

Der Konzerngewinn betrug 63 Millionen Euro, nachdem 2009 noch ein Minus von 1,2 Milliarden Euro aufgelaufen war. Ohne Verwässerungseffekte durch die Kapitalerhöhung bei Conti hätte das Ergebnis sogar 459 Millionen Euro betragen, betonte Schaeffler. Die Schulden reduzierten sich um gut 6 Prozent auf 5,7 Milliarden Euro.
 
Zu der guten Entwicklung trugen beide Sparten - Automotive und Industrie - bei. Die Erlöse mit der Autobranche legten um 34 Prozent auf 6,3 Milliarden Euro zu, während der Umsatz in der Sparte Industrie um 20 Prozent auf 3,0 Milliarden Euro kletterte. Die Franken führen dies unter anderem auf ihren Fokus auf regionale Wachstumsmärkte zurück.

Zur Startseite
Verkehr Verkehr Abstandsüberwachung mit Drohnen Polizei überwacht Abstand von Lkw mit Drohnen Erfolgreicher Einsatz in Brandenburg

Brandenburger Polizei überwacht Abstand von Lkw auf Autobahnen mit Drohnen