Schalten lassen im Audi TT

Audi bietet ab November das TT Coupé und den TT Roadster 1.8 T mit 132 kW (180 PS) und Frontantrieb mit einem 6-Stufen-Automatikgetriebe an.

Damit soll der Automatik-Sportlers in 8,4 Sekunden von Null auf 100 km/h beschleuingen und eine Höchstgeschwindigkeit von 226 Stundenkilometern erreichen. Der Durchschnittsverbrauch soll bei 9,1 Liter auf 100 Kilometer liegen.

Wie bei Audi üblich, lassen sich die Fahrstufen mit der tiptronic auch manuell wechseln. Dank der im Sportlederlenkrad integrierten Schaltfunktion ist dies auch möglich, ohne die Hände vom Steuer zu nehmen. Das Dynamische Schaltprogramm DSP analysiert laufend die Fahrweise und passt die Schaltpunkte kontinuierlich an. Zusätzlich bietet die Automatik ein Sportprogramm, welches die Schaltpunkjte weiter hinausschiebt.

Der Basispreis für das TT Coupé 1.8T mit 132 kW beträgt 32.550 Euro und 35.030 Euro für den TT Roadster. Darin ist neben der neuen Automatik auch die Klimaautomatik enthalten.

Serienmäßig für alle TT bietet Audi ab Modelljahr 2003 das Fahrerinformationssystem sowie einen neu gestalteten Kühlergrill mit drei Querstreben.

Die neue Ausgabe als PDF
Beliebte Artikel Audi Weiter mit dem A2 Haas F1 VF-19 - Formel 1 - 2019 Formel-1-Autos 2019 Neue Technik, neue Optik
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen TTP Tuning Porsche Cayman GT4 Fahrbericht Sportscars & Tuning Umbruch in der Tuning-Branche Tuner in der WLTP-Falle Puritalia Berlinetta Puritalia Berlinetta Sport-Coupé mit 965-Hybrid-PS
SUV Suzuki Jimny 2018 Fahrbericht 4. Generation Suzuki Jimny (2018) In Deutschland vorerst wohl nicht mehr verfügbar Land Rover Discovery SVX IAA 2017 Land Rover Discovery SVX Ende vor Anfang
Oldtimer & Youngtimer Mercedes O 3500 Bavarian Pickers Mercedes O 3500 (1951) aufwändig geborgen Aus dem Wald ins Rampenlicht Mazda MX-5, Frontansicht Debatte um H-Kennzeichen Die 90er sind doch willkommen