Schutzbrief auch vom TÜV

Der TÜV Rheinland bietet ab sofort einen Schutzbrief an, der Autofahrer europaweit umfangreichen Pannenschutz mit vielen weiteren Dienstleistungen rund um das Thema Mobilität und Verkehr verspricht.

Die europaweite Pannen- und Unfallhilfe des "TÜV Comfort Schutzbrief" umfasst die Übernahme der Kosten für die Weiterfahrt im Schadenfall sowie die Lieferung des reparierten Fahrzeugs zurück an den Kunden.

Kommt das Auto im Winterurlaub auf vereister Fahrbahn von der Strecke ab, übernimmt der Köln/Berliner TÜV die Kosten für Bergung und Abschleppdienst. Und während der Wagen repariert wird, bekommt der Kunde die Hotelübernachtung oder die Weiterfahrt per Taxi, Zug oder Flugzeug bezahlt.

Des Weiteren gewährt der Schutzbrief für Comfort-Kunden Routenplanungen, einen Dokumentenservice, einen Kfz-Versicherungsvergleich und eine Gebrauchtwagenbewertung.

Das komplette Schutzbriefpaket kostet 39,90 Euro im Jahr. Auch neu und für 19 Euro jährlich gibt es die TÜV VISA Kreditkarte. Mobiler Mehrwert: Wenn die letzte Tankfüllung mit der Karte bezahlt wurde, gilt eine einwöchige Insassen-Unfallversicherung.

Die neue Ausgabe als PDF
Beliebte Artikel 02/2015 Nissan 370Z NISMO Roadster Concept Nissan 370Z Nismo Roadster Concept Sportpaket für den Roadster Brabham-BMW BT52 - BMW-Vierzylinder-Turbo BMW-Vierzylinder-Turbo Bayern-Power mit 1.430 PS
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen TTP Tuning Porsche Cayman GT4 Fahrbericht Sportscars & Tuning Umbruch in der Tuning-Branche Tuner in der WLTP-Falle Puritalia Berlinetta Puritalia Berlinetta Sport-Coupé mit 965-Hybrid-PS
SUV Ssangyong Korando leaked Ssangyong Korando Neuauflage debütiert in Genf Suzuki Jimny 2018 Fahrbericht 4. Generation Suzuki Jimny (2018) In Deutschland vorerst wohl nicht mehr verfügbar
Oldtimer & Youngtimer 02/2019, 1987 Buick GNX Versteigerung Buick GNX von 1987 Coupé mit 8,5 Meilen für 177.000 Euro verkauft 04/2012, Mercedes G-Klasse Mercedes G-Klasse Historie 40 Jahre Mercedes G