Seat Altea und Leon auf dem Autosalon Genf 2009

Neues Design und neue Motoren

Seat Leon Foto: Seat 8 Bilder

Seat hat die Modelle Altea und Leon zum Modelljahr überarbeitet. Die offizielle Präsentation erfolgt auf dem Genfer Automobilsalon.

Die wichtigste Neuerung betrifft die Motoren. Erstmals kommt bei den Dieseln die Common Rail-Technik zum Einsatz. Insgesamt stehen zehn Motorisierungen zur Wahl - fünf Benziner und fünf Diesel. Erstmals wird es die beiden Modelle auch mit einem DSG-Getriebe geben, das über Paddel am Lenkrad bedient werden kann.

Komplett neue Motoren

Die Topversion bei den Benzinern ist der 211 PS starke 2.0 TSI. Der stärkste Diesel leistet aus zwei Litern Hubraum 170 PS. Für die neuen Motoren verspricht Seat einen geringeren Verbrauch und niedrigere Emissionen.

Nicht nur die Motoren sind neu. Auch das Design der beiden neuen Spanier wirkt nach dem Facelift nun frischer. Wie bereits bei der vierten Generation des Ibiza dominiert auch beim neuen Altea und beim Leon das Flügeldesign die Linienführung. Im Vergleich zu den Vorgängermodellen sind die Linien nun weicher. Augenscheinlichste Änderung ist der neue Kühlergrill. Hier fällt das Seat-Logo nun kleiner aus. Größere Scheinwerfer sowie neu designte Außenspiegel sind weitere Erkennungsmerkmale der neuen Altea- und Leon-Generation.

Um die Übersichtlichkeit nach hinten zu erhöhen, warten die neuen Modelle jetzt mit einer größeren Heckscheibe auf. Zudem wurden die Heckleuchten modifiziert. Auch der Innenraum erfuhr eine Neugestaltung.

XDS an Bord

Erstmals kommt das sogenannte XDS-System zum Einsatz. Das System simuliert ein Sperrdifferenzial und arbeitet mit dem ESP zusammen. Es bremst das jeweils durchdrehende Rad ab. So soll auch auf rutschigem Untergrund für Vortrieb gesorgt sein.

Seat hat mit dem neuen Modelljahr 2009 die Ausstattungslinien der Modelle Leon, Altea und Altea XL vereinheitlicht. Der Leon wird zudem als besonders sportliche FR-Version zu haben sein. Zu Preisen macht Seat noch keine Angaben.

Neues Heft
Top Aktuell Toyota Corolla Limousine (2018) Toyota Corolla Limousine (2019) Überall verbessert
Beliebte Artikel Seat Ibiza SC Color Edition Seat Ibiza SC Color Edition mit Exklusivausstattung Mastertest Master-Test 2008 Elf Kleinwagen im Vergleich
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 747 PS im M5 sind möglich Mercedes E 400 Coupé, Frontansicht Sportwagen-Neuzulassungen Oktober Mercedes E Coupé vor Mustang
Allrad Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt Range Rover Evoque 2 Range Rover Evoque 2019 Drahtmodell als Teaser
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu