Seat Ibiza 2015 Sport Coupé Front Seat
Seat Ibiza 2015 Sport Coupé Heck
Seat Ibiza 2015 Fünftürer
Seat Ibiza 2015 Fünftürer
Seat Ibiza 2015 Sport Tourer 18 Bilder

Seat Ibiza 2015

Neue Motoren und Mut zur Farbe

Ab dem Sommer 2015 steht der Seat Ibiza in überarbeiteter Fassung als Drei- oder Vierzylinder mit neuem Fahrwerk beim Händler. Dank Color Pack soll der Kleinwagen zudem individualisierbar werden.

Der Ibiza ist Seats erfolgreichstes Modell mit insgesamt über fünf Millionen verkauften Fahrzeugen. Für den kommenden Sommer haben die Spanier dem Kleinwagen eine Frischzellen-Kur versprochen, angefangen mit den Motoren. Als Basis-Aggregat soll künftig ein 1,0 Liter Dreizylinder mit 75 PS zur Verfügung stehen. Als Top-Motorisierung steht der 1,4 TSI ACT Vierzylinder mit 150 PS im Katalog. Die aktuelle Euro 6-Norm ist natürlich Ehrensache. In Kombination zu den neuen Motoren wurden auch die Fahrwerksabstimmungen überarbeitet und die adaptive Dämpfung DCC ist optional mit an Bord.

Seat Ibiza als SC, ST und Fünftürer

An den Karosserieformen ändert sich erstmal nichts. Weiterhin ist der Seat Ibiza als Sport Coupé, Sport Tourer und Fünftürer erhältlich. Was sich an der äußeren Erscheinung jedoch ändert, ist neben neuen LED-Scheinwerfern die Farb-Palette. Seat hat den Bronze-Ton "Bismuth", ein neues Purpur, Rot, Grau, Weiß und Schwarz angerührt. Jeweils dazu erhältlich: Das passende Color Pack, mit dem Kühlergrill, Lüftungsdüsen, Außenspiegel und weitere Details eingefärbt werden.

Im Inneren soll mit Seat Easy Connect und dem optionalen System Full Link die Kommunikation mit dem Smartphone vereinfacht werden. Mit diesem System lassen sich die Anwendungen der Mobilen Alltagsbegleiter über das Infotainment-System im Auto steuern. Die Musikbibliothek kann beispielsweise drahtlos übertragen und über die sechs Lautsprecher im Ibiza abgespielt werden.

Mehr Sicherheit im Seat Ibiza

"Keine Müdigkeit vorschützen" heißt es ab sofort in dem kleinen Spanier. Unter den neuen verfügbaren Sicherheitssystemen ist auch eine Müdigkeitserkennung, die nachlassende Konzentration im Straßenverkehr erkennt und rechtzeitig warnt. Dazu kommt eine neue Multikollisionsbremse, die das Auto nach einem Crash verlangsamt, um übrige Bewegungsenergie abzubauen.

Die ersten Bilder zum überarbeiteten Seat Ibiza finden Sie in unserer Bildergalerie.

Verkehr Verkehr Skoda Vision S Fahrt Skoda Vision S mehr Platz als im VW Tiguan So fährt es sich im Skoda-SUV

Mit der Serienversion des Vision S plant Skoda ab Herbst den Einstieg ins...

Seat Ibiza
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Seat Ibiza