Seat

Neue Motoren

Foto: Hans-Dieter Seufert

Seat erweitert zum Modelljahr 2008 die Motorenpalette für die Modelle Altea, Leon und Toledo um einen 160 PS starken 1,8-Liter-TSI-Vierzylinder.

Der Turbomotor liefert zudem ein maximales Drehmoment von 250 Nm.

Ebenfalls neu ist das Doppelkupplungsgetriebe DSG in Verbindung mitdem 105 PS starken 1,9 Liter-TDI für Altea, Altea XL, Toledound Leon.

Neue Ausstattungen für den Leon

Zusätzlich bietet Seat den Leon künftig in den Versionen Sport Limited sowie Comfort Limited an, die mit ihren Ausstattungspaketen Preisvorteile in Höhe von 544 und 530 Euro bieten.

Der Leon Sport Limited basiert auf dem Leon Reference und ist zusätzlich mit Sportsitzen vorne, Dreispeichenlenkrad in Leder, Nebelscheinwerfer sowie den 16 Zoll Leichtmetallrädern ausgestattet. An Motorisierungen stehen der 1.6 Benziner mit 102 PS sowie der 1.9 TDI  mit 105 PS zur Verfügung.

Der Leon Comfort Limited bietet zusätzlich zur Stylance Ausstattung eine Ultraschall-Einparkhilfe, 17 Zoll Leichtmetallräder sowie die Seitenscheiben ab der zweiten Sitzreihe und die Heckscheibe in grüner Tönung an. Drei Benziner und zwei Diesel stehen zurAuswahl: Der 1.6 mit 102 PS, der 1.8 TSI mit 160 PS, der 2.0 TSI mit 150 PS sowie die beiden Selbstzünder 1.9 TDI mit 105PS und 2.0 TDI mit 140 PS.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
MK Gypsy Cruiser Mercedes Sprinter Gypsy Cruiser (2019) Moderner Ausbau von gebrauchtem Kastenwagen Reisemobile optimieren: Fahrkomfort Wohnmobil-Fahrwerk optimieren Mehr Komfort und Sicherheit
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Platz 1: Camping Jesolo International Top 10 hundefreie Campingplätze Top Ten Campingplätze ohne Hund
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote