Seat

Neue Motoren

Foto: Hans-Dieter Seufert

Seat erweitert zum Modelljahr 2008 die Motorenpalette für die Modelle Altea, Leon und Toledo um einen 160 PS starken 1,8-Liter-TSI-Vierzylinder.

Der Turbomotor liefert zudem ein maximales Drehmoment von 250 Nm.

Ebenfalls neu ist das Doppelkupplungsgetriebe DSG in Verbindung mitdem 105 PS starken 1,9 Liter-TDI für Altea, Altea XL, Toledound Leon.

Neue Ausstattungen für den Leon

Zusätzlich bietet Seat den Leon künftig in den Versionen Sport Limited sowie Comfort Limited an, die mit ihren Ausstattungspaketen Preisvorteile in Höhe von 544 und 530 Euro bieten.

Der Leon Sport Limited basiert auf dem Leon Reference und ist zusätzlich mit Sportsitzen vorne, Dreispeichenlenkrad in Leder, Nebelscheinwerfer sowie den 16 Zoll Leichtmetallrädern ausgestattet. An Motorisierungen stehen der 1.6 Benziner mit 102 PS sowie der 1.9 TDI  mit 105 PS zur Verfügung.

Der Leon Comfort Limited bietet zusätzlich zur Stylance Ausstattung eine Ultraschall-Einparkhilfe, 17 Zoll Leichtmetallräder sowie die Seitenscheiben ab der zweiten Sitzreihe und die Heckscheibe in grüner Tönung an. Drei Benziner und zwei Diesel stehen zurAuswahl: Der 1.6 mit 102 PS, der 1.8 TSI mit 160 PS, der 2.0 TSI mit 150 PS sowie die beiden Selbstzünder 1.9 TDI mit 105PS und 2.0 TDI mit 140 PS.

Neues Heft
Top Aktuell Mazda 3 Erlkönig Mazda 3 (2019) Kompaktmodell als Erlkönig erwischt
Beliebte Artikel Seat Altea XL Die Preise Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 747 PS im M5 sind möglich Mercedes E 400 Coupé, Frontansicht Sportwagen-Neuzulassungen Oktober Mercedes E Coupé vor Mustang
Allrad Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt Range Rover Evoque 2 Range Rover Evoque 2019 Drahtmodell als Teaser
Oldtimer & Youngtimer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu Renault 19 (1988) Renault 19 (1988-1995) 30 Jahre und fast verschwunden