Seat Roadster

VW Roadster aus Spanien

Seat Roadster Foto: Schulte 48 Bilder

Auf der Detroit Auto Show im Januar hat VW mit einem Mittelmotor-Zweisitzer erstmals einen Ausblick auf einen Mazda MX-5-Konkurrenten gegeben, der 2014 auf den Markt kommen soll - und zwar gleich in drei Varianten.

Um einen konkurrenzfähigen Preis zu realisieren, will VW-Chef Martin Winterkorn möglichst hohe Stückzahlen erzielen und plant deshalb neben der VW-Version auch Ableger bei Seat und Skoda.

VW Concept Blue Sport 2:42 Min.

Das vier Meter lange Cabrio mit Stoffverdeck hat die Mc-Pherson-Vorderachse vom Polo, die Mehrlenker-Hinterachse stammt vom Golf. Das Motorenprogramm soll Benziner und Diesel umfassen, die Kraftübertragung erfolgt über ein Direktschaltgetriebe. Gepäckabteile sind unter der Fronthaube sowie im Heck. Die Preise beginnen bei rund 22.000 Euro.

Weitere Themen in auto motor und sport - Heft 6, das ab Donnerstag 26.2.2009 am Kiosk liegt:

- Alle Neuheiten des Genfer Auto Salons
- Coupé-Vergleichstest: BMW 3er, Audi A5 und Renault Laguna GT
- Zehn Autos auf dem Prüfstand: Lohnen sich die Billigangebote?
- Test Toyota iQ
- Test Ford Focus RS
- Fahrbericht Jaguar XK-R


Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Beliebte Artikel Tata Tigor Tata Tigor Dynamisch gezeichneter Kleinwagen VW I.D. Weniger Varianten, mehr Effizienz, höhere Preise So will VW die Investitionen fürs E-Auto bezahlen
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Aston Martin Project 003 Teaser Aston Martin Project 003 Valhalla Mittelmotor-Supersportwagen für 2021 McLaren 600LT Spider McLaren 600LT Spider im Fahrbericht Ein Cabrio auf Ninja-Level
SUV Ssangyong Korando leaked Ssangyong Korando Neuauflage debütiert in Genf Suzuki Jimny 2018 Fahrbericht 4. Generation Suzuki Jimny (2018) In Deutschland vorerst wohl nicht mehr verfügbar
Oldtimer & Youngtimer Ford Capri L (1978) Ford Capri (1969-1986) wird 50 Sportcoupé zum Kleinwagenpreis Retro Classics Stuttgart 2018 Retro Classics 2019 Öffnungszeiten, Anreise, Preise