Seat toppt die Ibiza-Baureihe

Foto: Seat

Seat bietet den Ibiza künftig auch in einer neuen Topversion mit 150 PS starkem 1,8-Liter-Turbo-Motor an. Der Ibiza FR - FR steht für "Formula Racing" - beschleunigt damit in 8,4 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100.

Die Höchstgeschwindigkeit des Kleinwagens liegt bei 216 km/h. Dabei beträgt der Durchschnittsverbrauch laut Hersteller nur 6,1 Liter.

Den Motorleistungen entsprechend wurden für die FR-Variante die Federn und Dämpfer härter abgestimmt. Außerdem gibt es einen stärkeren Querstabilisator vorn und eine veränderte Verankerung der Hinterachse, wodurch ein sportlicheres Handling als bei der Serienversion ermöglicht werden soll.

Optisch setzt sich der FR durch Schriftzüge an der B-Säule sowie im Titan-Look gehaltene 16 Zoll-Leichtmetallräder, farbig abgesetzte Außenspiegel, Front- und Heckscheinwerfer-Gehäuse ab. Im Innenraum findet das Titan-Design an der Mittelkonsole und den Instrumenteneinfassung sowie am Schaltknauf, Handschuhfach und den Sportsitzen seine Fortsetzung.

Der Ibiza FR ist ab März in Deutschland erhältlich und kostet 18.360 Euro.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Neues Heft
Top Aktuell Suzuki Ignis 1.2 Allgrip Zulassungen Baureihen November 2018 Bestseller und Zulassungszwerge
Beliebte Artikel Airbagprobleme Seat ruft Ibiza und Cordoba zurück Seat Toledo Algado macht's billiger
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Jaguar Land Rover Fahrdynamik Advertorial Auf Knopfdruck: Sport Mehr Fahrspaß durch Technik Porsche 911 (992) Cabrio Erlkönig Erlkönig Porsche 911 Cabrio (992) Offener Elfer startet 2019
Allrad Toyota RAV 4 2018 New York Sitzrobe Toyota RAV4 (2018) SUV-Neuauflage ab 29.990 Euro Porsche Macan, Facelift 2019 Porsche Macan (2019) Facelift Scharfes Heck, starke Motoren
Oldtimer & Youngtimer Porsche 911 (996) Carrera Coupe Porsche 911 (996) Kaufberatung Probleme des Schnäppchen-Elfer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker