Segway Puma

Elektrozweisitzer von GM und Segway

General Motors Segway Foto: Segway 11 Bilder

General Motors (GM) und Segway experimentieren mit einem elektrisch angetriebenen Zweisitzer für den Stadtverkehr.

Das Fahrzeug aus dem Projekt PUMA (Personal Urban Mobility and Accessibility - private Mobilität und Erreichbarkeit in Städten) hat seine Weltpremiere auf der New York Auto Show.

Segway PUMA 3:24 Min.

Der Segway Puma ist nur halb so groß wie ein Smart

Der Segway Puma soll der Beginn einer engen Zusammenarbeit sein, teilten General Motors und Segway in New York mit. Ob, wann und in welcher Form der Einachser in Serie geht, ließen die Partner allerdings noch offen.

Der Segway Puma ist als Zweisitzer konzipiert, der nicht einmal halb so groß ist wie ein Smart. Die beiden Passagiere sitzen nebeneinander, gesteuert wird der Puma über Lenkrad im Fluzeug-Stil. 

Segway Puma: Bremsenergierückgewinnung

Die eigentliche Steuerung übernimmt das Stabilisierungssystem des bekannten Stehrollers von Segway, das den Wagen stets im Gleichgewicht hält. Lenkung, Beschleunigung und Bremsen werden kabellos per Drive-by-wire-Technik gesteuert. Die Lithium-Ionen-Batterie lädt sich unter anderem durch die Rückgewinnung der Bremsenergie auf.

Segway Puma: iPhone als Cockpit

Der Puma wird pro Rad von einem Elektromotor angetrieben. Der ermöglicht dem Segway Puma eine Höchstgeschwindigkeit von rund 60 km/h und eine Reichweite von 56 Kilometern. Da die  Räder in verschiedene Richtungen laufen können, kann der Segway Puma auf der Stelle wenden.
 
Als Cockpit dient dem Segway Puma zum Beispiel ein iPhone, das auf der Lenkradnabe seinen Platz findet. Alle Fahrerinformationen wie Geschwindigkeit, Batterieladezustand, Batterielebensdauer etc. werden via Bluethooth an das Mitnahmecockpit weitergegeben.

Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Luxemburg Wohnmobil-Tour Luxemburg Durch die Ardennen-Region Éislek Skydancer Apero (2019)
CARAVANING
Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole LMC Style Lift 500 K (2019) Premiere LMC Style Lift 500 K Sieben Schlafplätze in einem Caravan
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote