auto motor und sport Logo
0%-Finanzierung oder Sofortkauf iPad + digital

Top-Angebot für unsere Leser 2 Jahre auto motor und sport Digital + iPad als 0%-Finanzierung oder Sofortkauf zum Vorteilspreis von nur 480 € statt 603,99 €.

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Siemens zu Toll Collect?

Der Technologiekonzern Siemens hat die Möglichkeit eines Eintritts in das Toll-Collect-Konsortium bislang nicht bestätigt. Entsprechende Äußerungen des Telekom-Vorstandsmitglieds Josef Brauner wollte das Münchner Unternehmen nicht kommentieren.

28.01.2004

"Ich kann mir gut vorstellen (...), dass Siemens in das Konsortium kommen könnte", sagte Brauner am Mittwoch (28.1.) in Berlin. Der bei der Telekom für die Lkw-Maut verantwortliche Chef der Festnetzsparte betonte jedoch, dass es bislang noch keine Einstiegsgespräche gegeben habe.

Siemens führe derzeit lediglich Gespräche mit dem Maut-Konsortium bezüglich der eingesetzten Software, sagte ein Unternehmenssprecher in München. Diese dauerten noch an, spruchreife Ergebnisse gebe es noch nicht. An dem Konsortium für die Eintreibung der Lkw-Maut sind DaimlerChrysler und die Deutsche Telekom je zu 45 Prozent beteiligt. Eine Minderheitenbeteiligung hält der französische Autobahnbetreiber Cofiroute. Die anderen Beteiligten wie auch die Bundesregierung müssten dem Einstieg von Siemens zustimmen.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Neues Heft
Neues Heft, auto motor und sport, Ausgabe 26/27017
Heft 26 / 2017 7. Dezember 2017 182 Seiten Heftinhalt anzeigen Jetzt für 3,90 € kaufen Artikel einzeln kaufen
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden