Sitzprobe Audi Sport Quattro auf der IAA

Konsequenz in Reinstform

Audi quattro concept, Sitzprobe Foto: Dino Eisele 50 Bilder

Der Audi Sport Quattro verbindet Traditon mit zukunftsweisenden Elementen. Auf der IAA haben wir uns das Conceptcar genauer angeschaut.

Mangelnde Konsequenz kann man Audi nicht vorwerfen. Bestes Beispiel: der Sport Quattro Concept. Kein abschweifender Designerkram aus Wolkenkuckucksheim, sondern etwas richtig Habhaftes. Stämmig, böse, 700 PS stark. Und dabei sogar traditionell, denn auch sein Namensgeber, der Audi Sport Quattro von 1983, war kein automobiler Kuschler, sondern ein kühles Homologationsmodell für die Rallye-WM. Er sollte Rennen und keine Herzen gewinnen. Wobei ihm beides gelang.

Audi Sport Quattro - kompakte Gestalt mit ordentlich Platz

Und der Neue? 4,60 Meter lang bei 1,38 Meter Höhe und kurzen Überhängen ergeben eine kompakte Gestalt mit ordentlich Platz im Innenraum sowie ein Cockpit mit entfernter Serienchance. Zusätzlich gewürzt durch einem extrabösen Blick sowie 700 PS Systemleistung aus Vierliter-Biturbo plus Elektromotor hinterm feisten Gittergrill. Damit reißt es den 1.850 Kilo-Quattro in 3,7 Sekunden auf 100 km/h. Konsequent!

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Ein Tag auf dem Stellplatz So geht Stellplatz Hinter den Kulissen in Bad Dürrheim Truma adv. Gasregler/-filter Truma Neuheiten Neue Gasregler und Gasfilter
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Camping Tiroler Zugspitze Campingplatz-Tipp Zugspitze Camping an der Zugspitze
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote