Sitzprobe Cadillac ATS Coupé in Detroit

Haarige Angelegenheit

Cadillac ATS Coupé, Detroit Motor Show, NAIAS Foto: Andreas Haupt 19 Bilder

Mit seinem ersten Mittelklasse-Coupé will Cadillac den deutschen Premiumherstellerm Marktanteile wegschnappen. Zu Besuch im Cadillac ATS Coupé.

Im Sommer startet die GM-Luxusmarke den Verkauf seines Zweitürers in den USA. Das Cadillac ATS Coupé (Länge: 4,66 Meter, Breite: 1,84 Meter) hat den Anspruch, in einer Liga mit Modellen wie dem BMW 4er Coupé zu spielen. In der Höhe misst das Fahrzeug 1,39 Meter. Ein bisschen zu wenig, wie sich beim Entern des Innenraumes herausstellt.

Cadillac ATS Coupé Detroit 2014
Cadillac ATS Coupé auf der Detroit Motor Show 1:27 Min.

Cadillac ATS Coupé geizt mit Platz für den Kopf

Bei einer Körpergröße von mehr als 1,85 Meter streifen die Haare im Cockpit selbst bei tiefer Sitzposition am Dach. Im Fond geht es für das Haupt noch enger zu - oder besser gesagt: Im Cadillac ATS Coupé lässt es sich bei entsprechender Größe nur in etwas geduckter Haltung mit dem Kinn in Richtung Brust sitzen. Ein richtig angenehmes Raumgefühl will deshalb nicht entstehen. Die Rückbank eignet sich am besten für Kinder und kleiner gewachsenere Personen. Dafür stimmen Beinfreiheit und -Auflage, sowie die Polsterung der Ledersitze.

Wie in der Limousine ist das Cockpit auf den Fahrer zugeschnitten. Die Materialauswahl erstreckt sich von Leder über Aluminium, Kohlefaser und Echtholz. Für die passenden Klänge im Innenraum soll ein serienmäßiges Bose-Audio-System sorgen. Die Sicherheitsausstattung umfasst elektronische Systeme, die von zwei Kameras sowie acht Ultraschall- und sechs Radarsensoren mit Informationen versorgt werden. So warnt das Cadillac ATS Coupé den Fahrer vor einem drohenden Unfall, im Notfall bremst der Zweitürer automatisch ab. Außerdem helfen unter anderem ein Spurhalte- und Parkassistent plus eine adaptive Geschwindigkeitsregelung.

Als Basistriebwerk fungiert im Cadillac ATS Coupé ein Zweiliter-Vierzylinder-Turbobenziner, der es auf 276 PS und ein maximales Drehmoment von 400 Nm bringt. Wer auf mehr Zylinder steht, dem steht ein 3,6-Liter-V6 mit 325 PS und 373 Nm Drehmoment zur Verfügung.

Neues Heft
Top Aktuell McLaren 720S Spider McLaren 720S Spider Supersportwagen als Cabrio
Beliebte Artikel Subaru Impreza WRX STI - Detroit Auto Show 2014 Detroit Motor Show Highlights der US-Automesse Mercedes C-Klasse Sitzprobe Sitzprobe Mercedes C-Klasse Ein kleiner großer Stern geht auf
Anzeige
Sportwagen McLaren 720S Spider McLaren 720S Spider Supersportwagen als Cabrio Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 800 PS im M5 sind möglich
Allrad Ford Bronco Neuer Ford Bronco 2020 Bald Serie, aber nicht mehr Kult Subaru Crosstrek Hybrid (USA) Subaru Crosstrek Hybrid (2019) XV für die USA als Hybrid
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu