Porsche Cayman, Sitzprobe L.A. Motor Show ams
Porsche Cayman, Sitzprobe L.A. Motor Show
Porsche Cayman, Sitzprobe L.A. Motor Show
Porsche Cayman, Sitzprobe L.A. Motor Show
Porsche Cayman, Sitzprobe L.A. Motor Show 44 Bilder

Sitzprobe Porsche Cayman in L.A.

Ein bisschen im Getriebe rühren

Wer den ewigen Elfer Leid ist, findet vielleicht im neuen Porsche Cayman eine Alternative. Der Mittelmotorsportler will aber mehr sein, als nur ein verlöteter Boxster.

Der Leistungszuwachs von je 10 PS gegenüber den beiden Boxster-Triebwerken reicht, dass der Basis-Cayman eine Literleistung von 101,6 PS erreicht – ein durchaus respektabler Wert für das 2,7-Liter-Triebwerk (275 PS). Die S-Variante des Porsche Cayman kommt auf 325 PS, beide Sechszylinder-Aggregate dürfen nun bis 7.400 statt 7.200/min drehen – und genau das würden wir nun gerne tun, mit dem Mittelmotorsportler aus der Halle schießen und den Highway Number One gen Süden hinabzwirbeln.

Doch es bleibt vorerst bei der statischen Sitzprobe des Porsche Cayman, die aufgrund der engen Verwandschaft zum Boxster wenig Überraschendes bietet. Der Platz unter der geschwungenen Dachlinie geht in Ordnung, unter der großen Heckklappe wuchs der Laderaum um 15 auf 425 Liter. Bitte, wie viel? Ja, richtig gelesen – allerdings bei dachhoher Beladung.

Porsche Cayman ist kein puristischer Sportwagen

Aufgrund der leicht ansteigenden Mittelkonsole fällt die rechte Hand entspannt auf den Schalthebel des manuellen Sechsganggetriebes, gegen Aufpreis liefert Porsche natürlich das Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe. Wie die Schwaben überhaupt gerne viele Extras liefern, wenn der Kunde zahlt: Burmester-Soundsystem, Abstandsregeltempomat und ein schlüsselloses Zugangs- und Start-System – von einem puristischen Sportwagen entfernt sich der Porsche Cayman deutlich. Dennoch soll er um 30 Kilogramm abgespeckt haben, der Aluminium-Anteil der Karosserie liegt bei 44 Prozent.

Doch die Wahrheit findet sich erst bei einem späteren Test auf der Waage. Bis es soweit ist, bleibt uns nichts anderes übrig als beim stehenden Porsche Cayman noch ein bisschen im Getriebe zu rühren und zumindest im Tagtraum gen Süden abzuhauen.

Verkehr Verkehr Porsche Cayman Porsche Cayman auf der L.A. Auto Show Boxster-Bruder wird sportlicher und sparsamer

Porsche wird auf der L.A. Auto Show den neuen Cayman präsentieren.

Porsche Cayman
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Porsche Cayman
Mehr zum Thema LA Auto Show
04/2019, Fahrbericht Kia e-Soul
E-Auto
Besonderheiten L.A. Auto Show 2018
Tech & Zukunft
I.D. Cargo
E-Auto