Sixt beschafft sich Geld

Foto: Sixt

Update ++ Deutschlands größter Autovermieter Sixt hat sich über eine Kapitalerhöhung frisches Geld beschafft. Durch die Ausgabe von gut 2,2 Millionen neuen Vorzugsaktien flossen dem Unternehmen brutto knapp 75 Millionen Euro zu.

Mit Blick auf das geplante internationale Wachstum des Konzerns solle das Eigenkapital der Gesellschaft gestärkt werden, erklärte die Sixt AG am Mittwoch (10.5.). Das Börsenumfeld sei für einen solchen Schritt günstig gewesen.

Sixt platzierte die Vorzugsaktien zu einem Preis von 33,50 Euro bei institutionellen Investoren. Der Zeitpunkt war günstig, da die Sixt-Aktie in den vergangenen Wochen stark gestiegen ist. Im März lag der Kurs der Vorzugsaktien noch zeitweise unter 20 Euro, vor einem Jahr bei 13 Euro. Am Mittwoch sank der Kurs zeitweise leicht auf 34,80 Euro.

Der Autovermieter ist derzeit gut unterwegs. Im ersten Quartal wurde das Konzernergebnis vor Steuern auf 33 Millionen Euro mehr als verdreifacht. Der operative Umsatz aus dem Vermiet- und Leasinggeschäft wuchs um 19 Prozent auf 238 Millionen Euro.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Mazda CX-5 D 175 AWD, Exterieur Alle Mazda-Modelle mit Euro 6d-Temp Nur eine Baureihe fehlt
Beliebte Artikel Sixt Fette Zuwächse erwartet Umweltzone Alle Autos mit Euro 6d-Temp Diese Modelle fürchten kein Fahrverbot
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Erlkönig Chevrolet Corvette C8 Chevrolet Corvette C8 Zora Mittelmotor-Sportler im Vergleich zum C7-Vorgänger VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer 50 Jahre Opel GT Hockenheimring 50 Jahre Opel GT Grand Tour mit Röhrl und 75 GT VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018