Sixt steuert auf Rekordgewinn zu

Foto: Sixt

Deutschlands größter Autovermieter Sixt steuert mit hohem Tempo auf einen neuen Rekordgewinn zu. "Wir fahren auf der Überholspur und lassen unsere Wettbewerber weit hinter uns", sagte Konzernchef Erich Sixt am Freitag (12.8.) in München.

Nach einem Anstieg des Vorsteuergewinns im ersten Halbjahr um knapp 40 Prozent auf 29,1 Millionen Euro sei der Konzern auf gutem Weg, das beste Ergebnis in der Firmengeschichte zu erzielen.

Den Umsatz steigerte Sixt im Halbjahr um fast 18 Prozent auf 522 Millionen Euro. Im Gesamtjahr sollen die Erlöse, die 2004 bei 934 Millionen Euro lagen, um knapp zehn Prozent wachsen, sagte Sixt. Diese Prognose sei konservativ. Der Vorsteuer-Gewinn von zuletzt 50,5 Millionen Euro soll um mindestens 25 Prozent verbessert werden. Damit würde der Bestwert aus dem Jahr 1998 von umgerechnet 60 Millionen Euro übertroffen werden.

"Die Arbeit macht Spaß", sagte Sixt. Der Konzern habe seinen Marktanteil ausgebaut. So sei laut aktuellen Verbandsangaben der Anteil von Sixt am wichtigen Geschäft an den Flughäfen um gut zwei Prozentpunkte auf etwa 40 Prozent gestiegen. Im gesamten deutschen Vermietgeschäft komme Sixt laut etwas älteren Studien auf einen Anteil von 26 bis 27 Prozent.

Der Wachstumskurs zeigt sich auch bei den Arbeitsplätzen und im Fuhrpark. Die Zahl der Beschäftigten stieg im ersten Halbjahr um gut 100 auf 1.857 Beschäftigte. Der Großteil der neuen Stellen wurde im Inland geschaffen. Der Fuhrpark wuchs um etwa zehn Prozent auf gut 47.000 Fahrzeuge. In der zweiten Jahreshälfte soll er laut Sixt auf 48.000 bis 49.000 steigen. Sixt leiht sich inzwischen ein Drittel der Fahrzeuge bei den Herstellern aus, statt sie zu kaufen und dann zu festen Preisen wieder zurückzugeben.

Neues Heft
Top Aktuell Hyundai i40 Kombi 2018 Hyundai i40 Kombi (2018) Update fürs neue Modelljahr
Beliebte Artikel Sixt Gute Prognose, keine Gehälter Sixt Spektakuläres erstes Quartal
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen DP Motorsport Porsche 964 Porsche 964 Tuning DP Motorsport verjüngt den Klassiker Porsche 911 Cabrio O.CT Tuning Porsche 911 (991.2) Tuning Wenn der Turbo nicht mehr reicht
Allrad BMW X7 BMW X7 für 2019 Siebensitzer-SUV mit allem Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV
Oldtimer & Youngtimer Oldtimer Galerie Toffen 20.10.2018 Auktion Oldtimer Auktion Toffen 2018 Versteigerung am 20.10.2018 Veterama 2018 Mannheim Veterama Mannheim 2018 Tops & Flops