Skandalrocker Doherty erneut festgenommen

Foto: dpa

Der britische Skandalrocker Pete Doherty ist wieder wegen des Verdachts auf Drogenbesitz festgenommen worden. Die Polizei stoppte das Auto des 28-Jährigen im Osten von London und brachte ihn zum Verhör auf ein Revier, berichtete der Sender BBC am Montag (20.8.).

Die Festnahme sei in den frühen Morgenstunden erfolgt. Der Ex-Liebhaber von Supermodel Kate Moss war den Angaben zufolge auf dem Rückweg vom "V Festival" in der mittelenglischen Stadt Stafford, wo er mit seiner Band Babyshambles aufgetreten war. Erst vor knapp zwei Wochen hatte eine Richterin in London Doherty eine "letzte Chance" gegeben, eine Haftstrafe wegen wiederholten Drogenmissbrauchs zu umgehen.

"Wenn er keine Bemühungen zeigt, muss er ins Gefängnis. So einfach ist das", hatte Richterin Davinder Lachlar bei der Verhandlung am 7. August gesagt. Der Anwalt des Musikers versicherte, dass Doherty bereits an einer Entziehungskur teilnehme. Außerdem sehe er "wesentlich besser aus als noch bei der Verhandlung vor einem Monat". Doherty hatte vor Gericht angeboten, sein Bauchimplantat vorzuweisen, das er sich für den Entzug habe einsetzen lassen. Dieses gebe dosiert suchthemmende Stoffe an seinen Körper ab. Zudem gab er zu, Crack, Heroin und andere Drogen besessen zu haben. Zuletzt war der Junkie-Rocker im Mai wegen Drogenbesitzes festgenommen worden.

Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Reisemobile optimieren: Fahrkomfort Wohnmobil-Fahrwerk optimieren Mehr Komfort und Sicherheit Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Zugwagentest Alfa Stelvio - Titel Alfa Romeo Stelvio im Test Ein Auto mit Licht und Schatten
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote