Skoda

In Deutschland weiter wachsen

Foto: Hans-Dieter Seufert 5 Bilder

Die tschechische VW-Tochter Skoda will auf dem schrumpfenden Automarkt in Deutschland in diesem Jahr wieder ihr Vorjahresergebnis erreichen oder sogar leicht übertreffen.

"Wir erwarten bis zum Jahresende knapp 120 000 Zulassungen", sagte der Sprecher der Geschäftsführung der Skoda Auto Deutschland GmbH, Alfred Rieck, am Donnerstag (4.12.) in Mainz. 2007 hatten die Verkäufe des Unternehmens in Deutschland noch bei 118.000 gelegen. Den Umsatz schätzte Rieck für 2008 auf mehr als 1,8 Milliarden Euro nach 1,7 Milliarden Euro im Vorjahr.

Mit dem Verkaufsergebnis hat sich Skoda bereits auf den zweiten Platz der Importeursrangliste vorgearbeitet. Toyota wurde deutlich überholt, nur Renault liegt weiterhin vor den Tschechen.

Für das schon abzusehende schwierige Autojahr 2009 fühlt sich Skoda besser als manche Konkurrenten gerüstet. 'Wir sind optimistischer als andere' sagte Rieck bei der Vorstellung der Limousine Superb aus der gehobenen Mittelklasse. Rieck geht davon aus, dass Skoda seinen Marktanteil von 3,8 Prozent im nächsten merklich ausweiten wird.

Teuerster Skoda aller Zeiten

Ein erfolgsmodell soll dabei der Superb sein, den Skoda jetzt auch in einer Version mit V6-Benziner und Allradantrieb anbietet. Das Topmodell bekommt dabei einen 3,6 Liter großen Benzindirekteinspritzer mit 260 PS. Sein maximales Drehmoment von 350 Newtonmetern verteilt eine sogenannte Haldex-Kupplung variabel zwischen beiden Achsen. Die Preise beginnen bei 34.790 Euro. Damit ist der Superb V6 FSI 4x4 nach Werksangaben der 'teuerste Skoda aller Zeiten'.

Gekoppelt mit einem sechsstufigen Doppelkupplungsgetriebe, beschleunigt der Sechszylinder die Limousine laut Skoda in 6,5 Sekunden auf Tempo 100. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 250 km/h. Den Kraftstoffverbrauch gibt der Hersteller mit durchschnittlich 10,1 Litern an (CO2-Ausstoß: 235 g/km).

Neues Heft
Top Aktuell Audi SQ5 3.0 TFSI Quattro, Exterieur, Heck SUV Neuzulassungen November 2018 Audi und Porsche unter Druck
Beliebte Artikel Erlkönig Land Rover Defender 110 Erlkönig Land Rover Defender (2020) Der Landy kehrt zurück! Vergleich VW Golf GTI, Polo GTI, Up GTI (2018) Neuzulassungen November 2018 VW folgt VW folgt VW
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Nissan GT-R50 by Italdesign Nissan GT-R50 by Italdesign 990.000 Euro-Sportwagen zum 50ten Mercedes-AMG GT 63 S 4Matic+ 4-Türer Coupé, Exterieur Mercedes-AMG GT 4-Türer im Test Wie gut ist der Panamera-Rivale?
Allrad Audi SQ5 3.0 TFSI Quattro, Exterieur, Heck SUV Neuzulassungen November 2018 Audi und Porsche unter Druck Erlkönig Land Rover Defender 110 Erlkönig Land Rover Defender (2020) Der Landy kehrt zurück!
Oldtimer & Youngtimer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker BMW 507 Graf Goertz Die teuersten Promi-Autos 2018 2,6 Millionen für Goertz-507