Skoda Kodiaq GT (2018)

Alle Fotos und Daten zum neuen SUV-Coupé

Erlkönig Skoda Kodiaq GT Foto: Stefan Baldauf 41 Bilder

Auf der Shanghai Auto Show 2017 hatte Skoda mit dem Vision E auch einen Ausblick auf ein Kodiaq Coupé gegeben, wenig später in einer Präsentation wurde der Name „Kodiaq GT“ enthüllt. Nun hat unser Erlkönig-Jäger das SUV-Coupé abgeschossen.

Der Kodiaq GT wird noch 2018 eingeführt, bleibt jedoch ausschließlich dem chinesischen Markt vorbehalten. Warum? Weil die europäischen Kapazitäten nicht ausreichen, fertigt Skoda das SUV-Coupé direkt in China. Und da der Markt seit 2010 der größte Einzelmarkt der Marke ist, passen die Tschechen ihre Modelle nicht nur diesem Markt an, sondern bringen auch speziell für China zugeschnittene Fahrzeuge auf den Markt.

Kein Wunder, hat Skoda 2017 rund 325.000 Modelle dort ausgeliefert und strebt bis 2020 die 600.000er-Marke an. Bereits im April 2018 wurde in China der Kamiq vorgestellt. Mit 4,39 Länge ein SUV im Format des Karoq, aber technisch deutlich einfacher und günstiger. Er basiert auf einer uralten PQ34-Plattform des Golf IV. Am anderen Ende der Produkt-Palette rangiert dann künftig der Kodiaq GT, der im Oktober 2018 Premiere feiern wird.

Skoda Kodiaq GT zeigt schon das kommende Facelift

Im Gegensatz zur Studie kommt der Skoda Kodiaq GT nicht als reines E-Auto auf den Markt. Das Conceptcar gab nämlich neben dem Coupé-Styling auch einen Ausblick auf das erste Elektroauto der Marke. Technisch bedient sich das SUV-Coupé bei seinem klassischen SUV-Bruder.

Skoda Vision E im Fahrbericht
Erste Eindrück aus den E-SUV

Für China bedeutet das, den GT gibt es als TSI 330 mit dem 180 PS starken Benziner, der dort mit 1,8 Liter und 2,0 Liter Hubraum angeboten wird. Preislich dürfte das Modell dank verbesserter Ausstattung dort auch etwas teurer ausfallen. Der Preis für den Kodiaq als Fünfsitzer startet bei 189.800 Yuan, umgerechnet 24.600 Euro. Auch könnte der China-GT schon einen Ausblick auf das kommende Facelift geben.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Aston Martin Project 003 Aston Martin Project 003 Mittelmotor-Supersportler für 2021
Beliebte Artikel Erlkönig Skoda Spaceback Skoda Spaceback (2019) Rapid-Nachfolger erstmals erwischt Skoda Kamiq (2018) Günstiger Kompakt-SUV für China
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Porsche 911 RSR (2019) - Prototyp - Le Mans - WEC - Sportwagen-WM Porsche 911 RSR mit Turbo? Renner mit geheimnisvollem Auspuff Toyota Supra - Sportcoupé - Fahrbericht Toyota GR Supra (2019) Erste Fahrt mit dem Japan-Sportwagen
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer Ford Sierra I Cosworth 1985 50 Jahre Ford RS Schnelle Escort, Sierra, Focus Girls & Legendary US-Cars 2033 Girls & Legendary US-Cars 2019 Pin-Up-Girls und Muscle Cars