Skoda Octavia Green E Line in Paris

Octavia erhält Elektroantrieb

Skoda Octavia Green E Line Foto: Skoda 15 Bilder

Skoda zeigt auf dem Pariser Automobilsalon mit dem Octavia Green E Line den Prototypen eines Octavia Combi mit Elektroantrieb. Bereits ab kommendem Jahr will das Unternehmen den emissionsfreien Wagen in Kleinserie bauen.

Eine Testflotte von elektrisch angetriebenen Skoda-Modellen soll dann Erkenntnisse zu Alltagstauglichkeit und Einsatzmöglichkeiten liefern.

Skoda Octavia Green E Line mit Elektroantrieb 1:47 Min.

Skoda Octavia Green E Line mit einer Reichweite von 140 Kilometern

Das erste Elektroauto in der Geschichte von Skoda, der Octavia Green E Line, der auf der Mondial de l'Automobil in Paris debütiert, basiert auf dem Spritsparmodell Octavia Greenline und wurde im Konzernverbund mit Volkswagen entwickelt. Für den Antrieb im Green E Line sorgt ein Elektromotor mit einer Dauerleistung von 60 kW und einer Spitzenleistung von 85 kW. Das maximale Drehmoment des E-Motors liegt bei 270 Nm. Das Aggregat wird aus 180 Lithium-Ionen-Zellen im Wagenboden gespeist. Sie speichern 26,5 Kilowattstunden Strom, mit dem der Octavia bis zu 140 Kilometer schafft. In zwölf Sekunden beschleunigt er auf Tempo 100 und weiter bis auf maximal 135 km/h.
 
Um Energie zu sparen, wurde die Innenraumbeleuchtung des Elektro-Octavia Green E Line auf  LED-Technik umgestellt. Außerdem finden sich auf dem Glasschiebedach Solarzellen. Die Aerodynamik wurde verbessert, außerdem verfügt der Skoda Octavia Green E Line über ein in drei Stufen regelbares System zur Rückgewinnung der Bremsenergie. Über ein Zentraldisplay wird der Fahrer über alle relevanten Daten des Elektroantriebs informiert, zudem kann er den Energiefluss im System beobachten.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Skydancer Apero (2019) Türspion fürs Wohnmobil Durchblick Bravia Campingbus Mercedes (2019) Bravia Swan 699 (2019) Erster Mercedes-Bus der Slowenen
CARAVANING
Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole LMC Style Lift 500 K (2019) Premiere LMC Style Lift 500 K Sieben Schlafplätze in einem Caravan
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote