Slowakischer Präsident als Verkehrssünder entlarvt

Foto: Kia

Der slowakische Ministerpräsident Robert Fico ist als Verkehrssünder entlarvt worden. Ausgerechnet nachdem seine Regierung Anfang Mai ein Verkehrsgesetz mit strengeren Strafen beschlossen hatte, fotografierten ihn Leser der Tageszeitung "Sme" bei Regelverstößen.

An einer Kreuzung drehte er unerlaubt um, obendrein war er nicht angeschnallt. Obwohl ihm ein Dienstwagen mit Fahrer auch für private Zwecke zusteht, legt Fico Wert darauf, sein Auto selbst zu lenken. Sein Fehlverhalten sorgte im ganzen Land für Schlagzeilen, und Fico zahlte eine Geldstrafe.

Der Ministerpräsident ist jedoch nicht der einzige slowakische Politiker, der Verkehrsregeln bricht. Am Donnerstag (15.5.) veröffentlichten die nationalen Medien Fotos, die das auf einem Zebrastreifen geparkte Auto von Ex-Finanzminister Ivan Miklos zeigen. Bereits vor einigen Monaten war Wirtschaftsminister Lubomir Jahnatek dabei gefilmt worden, wie er neben seinem auf einem Behindertenparkplatz abgestellten Dienstwagen rauchte. Sein Amtsvorgänger Pavol Rusko war vor gut drei Jahren in Österreich erwischt worden. Damals war er mit 235 Stundenkilometern auf einer Straße unterwegs gewesen, auf der Tempolimit 100 galt.

Neues Heft
Top Aktuell 11/2018, BMW 330e Plug-in-Hybrid Neuer BMW 3er G20 (2018) Bald auch als Plug-in-Hybrid 330e
Beliebte Artikel Brabus 800 Mercedes-AMG S63 Coupé Brabus 800 und Brabus 800 Coupé 800 PS für AMG-S-Klasse Werkstatt-Kunst Renaissance-Klassiker neu aufgelegt
Anzeige
Sportwagen Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 747 PS im M5 sind möglich
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 450 SEL 6.9 W116 (1979) Wiesenthal Mercedes-Sammlung Wiesenthal 450 SEL 6.9 aus Erstbesitz Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu