Smart Fortwo Electric Drive

Der Elektro-Smart startet im November

Smart Fortwo Electric Drive Foto: Smart 9 Bilder

Ab Mitte November 2009 läuft im französischen Hambach der neue Smart Fortwo Electric Drive vom Band. Im Gegensatz zu seinem Vorgänger ist der elektrisch angetriebene Smart der zweiten Generation mit einer Lithium-Ionen-Batterie ausgerüstet.

Die neue Batterie ist Platz sparend zwischen den Achsen untergebracht, so dass das Raumangebot des Smart Fortwo uneingeschränkt bleibt.

Den Antrieb übernimmt ein 30 kW starker E-Motor im Heck, der ein maximales Drehmoment von 120 Nm bereitstellt.Damit soll der Fortwo in 6,5 Sekunden von Null auf 60 km/h beschleunigen. Die Höchstgeschwindigkeit des Smart Fortwo Electric Drive ist auf 100 km/h begrenzt.

Die Reichweite beträgt 115 Kilometer

Die Reichweite mit einer Batteriefüllung gibt Smart mit 115 Kilometer an. Die Lithium-Ionen-Batterie kommt vom US-Hersteller Tesla und verfügt über eine Kapazität von 14 kWh. Geladen werden kann sie an jeder herkömmlichen 220 Volt-Steckdose. Für einen kompletten Ladezyklus veranschlagt Smart eine Nacht, für eine Fahrstrecke von 30 bis 40 Kilometer sollen drei Stunden Ladezeit ausreichend sein.

Ab Ende 2009 soll der Smart Fortwo Electric Drive (zum Smart Fortwo Electric Drive-Fahrbericht) an ausgewählte Leasingkunden in Berlin und anderen Metropolen Europas und den USA ausgeliefert werden. Die Leasingdauer beträgt vier Jahre und 60.000 Kilometer. Ab 2012 soll der Smart Fortwo Electric Drive dann für jedermann zu haben sein.

Live Abstimmung 2 Mal abgestimmt
Smart Elektro-Offensive - ein guter Plan?
Ein Schritt nach vorne
Ein Tropfen auf den heißen Stein
Das geht in die Hose
Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Tim Ramms (MOTOR PRESSE STUTTGART), Patrick Glaser (Vialytics), Jörg Rheinläner (HUK Coburg) Mobility & Safety Award 2019 Vialytics gewinnt den Award Volvo Slippery Road Alert Volvo Hazard Light Alert und Slippery Road Alert Sicherheitssysteme serienmäßig und nachrüstbar
SUV Erster Check Mercedes GLS Erster Check Mercedes GLS 2019 Mercedes Maximus Hozon U Elektro-SUV China Erster Check Hozon U Schafft es Chinas E-SUV zu uns?
Mittelklasse Audi SQ5, Mercedes-AMG GLC 43, Exterieur Audi SQ5 gg. Mercedes-AMG GLC 43 Sportliche Mittelklasse-SUV im Test VW Passat Variant, Gebrauchtwagen-Check, asv2317 VW Passat Variant im Gebrauchtwagen-Check Auch als Gebrauchtwagen ein Publikumsliebling?
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken