Smart Fortwo vor US-Debüt

Der Kleinwagenhersteller Smart denkt offenbar intensiv über eine Markteinführung des zweisitzigen "Ur-Smart" in den USA nach.

Wie die Nachrichtenagentur dpa am Mittwoch (5.1.) aus Daimler-Chrysler-Konzernkreisen erfuhr, soll auf der Auto Show in Detroit, die mit den Pressetagen am 9. Januar beginnt, ein Bild von der Resonanz in den USA für den zweisitzigen Smart Fortwo gewonnen werden. Dort wird erstmals die Kleinwagenmarke des Daimler-Chrysler-Konzerns präsentiert. Bereits vor Weihnachten war indes der Auftritt des für Ende 2006 geplanten kleinen Geländewagen Smart Formore in Detroit abgesagt worden. An dem Projekt werde aber planmäßig weitergearbeitet, hieß es. Der neue Smart-Chef Ulrich Walker überprüft gerade die Produkt-und Marktstrategie von Smart. Oberste Priorität habe dabei, die Marke Smart profitabel zu machen, wurde in den Kreisen betont.

Beobachter gehen davon aus, dass mit dem Auftritt des zweisitzigen Smart in Detroit das Ur-Modell der sechs Jahre alten Marke gestärkt werden soll. Der Zweisitzer habe in dieser Form keine Konkurrenz, hieß es. Unterstützt werden die Überlegungen zur Markteinführung in den USA offenbar durch den Erfolg des zweisitzigen Mini-Autos in Kanada. Dort wurden in drei Monaten rund 1.000 Fahrzeuge verkauft, außerdem liegen nach Smart-Angaben 3.000 Vorbestellungen vor. Die Zulassung in den USA war bislang aus technischen Gründen als nicht machbar angesehen. Dies solle nun noch einmal intensiver als bisher geprüft werden, hieß es in den Kreisen. Denn in Kanada gelten ähnliche technische Zulassungsbestimmungen wie in den USA.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell VW MEB Modularer Elektrobaukasten (MEB) So günstig werden VWs neue E-Autos
Beliebte Artikel Smart Kein vorzeitiger US-Markteintritt VW Golf 1.0 TSI Comfortline, VW Polo 1.0 TSI Beats, Exterieur Verwirrung wegen WLTP und RDE VW erhält erste WLTP-Freigaben
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Falken Porsche 911 GT3 R 2019 - VLN 7 - 20. September 2018 VLN Vorschau, 7. Lauf 2018 Falken mit neuem Porsche Impressionen - VLN 2018 - Langstreckenmeisterschaft - Nürburgring-Nordschleife VLN 2018 im Live-Stream Das siebte Rennen hier live!
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer Volkswagen Käfer 1200 Cabriolet (1961) VW Käfer Auktion Schwedens größtes Käfer-Museum macht zu Ford Sierra I Cosworth 1985 50 Jahre Ford RS Schnelle Escort, Sierra, Focus